69. Tagung der VNDA - Rostock / Warnemünde
Freitag, 14. - Samstag, 15. Juni 2019


Augenheilkunde an der Ostsee

Satellitenprogramm

Für Ärzte:

  • Einführung in die Ophthalmochirurgie – mit Übungen am Mikroskop
  • Kurs Neuroophthalmologie und Strabologie

Für Assistenzpersonal:

  • Patientenorientierte Kommunikation – Der Ton macht die Musik
  • Stressarmes Arbeiten im Team

 

Sponsoren nach oben

Für die großzügige Unterstützung in der Vorbereitung und Durchführung der 69. Tagung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte in Rostock-Warnemünde dürfen wir uns bei folgenden Firmen herzlich bedanken:

    
BergApotheke
Gildestraße 75
49479 Ibbenbüren
www.ba-unternehmensgruppe.de/
ophthalmologie/


Privilegierte Rats-Apotheke Uslar
Lange Straße 24
37170 Uslar
www.ratsapotheke-uslar.de


Heidelberg Engineering GmbH
Max-Jarecki-Straße 8
69115 Heidelberg
www.HeidelbergEngineering.de


Oertli Instrumente
Deutschland GmbH

Otto-Wagner-Straße 1
82110 Germering
www.oertli-instruments.com


Pharm-Allergan GmbH
Westhafenplatz 6-8
60327 Frankfurt
www.allergan.de


SCHWIND
eye-tech-solutions GmbH

Mainparkstraße 6-10
63801 Kleinostheim
www.eye-tech-solutions.com/home/


Geuder AG
Hertzstraße 4
69126 Heidelberg
www.geuder.de

 

Grußwort nach oben

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
zur 69. Tagung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte, am 14. und 15. Juni dieses Jahres, laden wir Sie herzlich nach Rostock/ Warnemünde ein.
Neben freien Vorträgen aus allen Gebieten der Ophthalmologie erwarten Sie Referate und Updates zu aktuellen Themen:

• Glaukomchirurgie
• Periphere Netzhautdegeneration
• Zeitgemäße Augenheilkunde –
   Regional und global
• Hornhaut: Leitlinie Verätzung
• Hornhautinfektionen
• Update ROP
• Atropin-Prophylaxe bei
   Schul-Myopie
• Aktuelles zum TSVG
• Indikationen fürs Ganzfeld-ERG
• Differentialdiagnose des Papillenödems
• Op-Simulatoren und
   Artificial Intelligence in der
   Augenheilkunde
• Proliferative diabetische Retinopathie
   – IVOM oder Laser?
• Netzhautchirurgie und Diplopie
• Update Aderhautmelanom
• Endokrine Orbitopathie:
   Zwei-Wand Dekompression
• Zukunft Augenheilkunde

Auf zwei Beiträge möchten wir besonders hinweisen:
Zum einen freuen wir uns, Frau Professor Dr. Guna Laganovska, Direktorin der Augenklinik der Universität Riga, für die BALTIC LECTURE mit dem Beitrag „Entwicklung der Augenheilkunde in den Baltischen Staaten seit der Zeit der Eigenständigkeit“ gewonnen zu haben.
Zum anderen ist es uns eine Ehre, unseren Kongress mit einem Grußwort durch Herrn Professor Dr. Emil C. Reisinger, Dekan der Universitätsmedizin Rostock, zum 600. Jahrestag der Gründung der Universität Rostock eröffnen zu können.

Die Kurse am Freitagvormittag wenden sich besonders an die Kolleginnen und Kollegen in der Weiterbildung:
Neu ist der Kurs „Einführung in die Ophthalmochirurgie – mit Übungen am Mikroskop”, der sich an alle wendet, die erste praktische Schritte und Grundlagen erlernen wollen. Der neu zusammengestellte Kurs zur Neuroophthalmologie und Strabologie –„Dioptrien, Dienzephalon, Diplopie“ vermittelt praktische Hilfe für die Herangehensweise an komplexere Krankheitsbilder. Hinzu kommen die beliebten Kurse für ophthalmologisches Assistenzpersonal zu Kommunikation und Stressabbau.

Bereits zum achten Mal in ihrer langen Geschichte kann die Gesellschaft ihre Jahrestagung in unmittelbarer Nähe der Hansestadt Rostock durchführen. Wir freuen uns auf intensiven fachlichen Austausch, Fortbildung und Diskussion in der maritimen Atmosphäre der Yachthafenresidenz Hohe Düne mit ihrem großzügig ausgestatteten Kongresszentrum.

Herzlich Willkommen in Warnemünde!

Prof. Dr. Johann Roider
Präsident der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

Prof. Dr. Burkhard Wiechens
Vizepräsident der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig
Schriftführer der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
Mitglied des Vorstandes der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

Dr. Bernhard Bambas
Mitglied des Vorstandes der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

 

Allgemeine Hinweise nach oben

buchen Sie bitte online

Leitung des wissenschaftlichen Programms Prof. Dr. Johann Roider (Präsident)
Direktor der Klinik für Ophthalmologie
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel

Prof. Dr. Burkhard Wiechens
(Vizepräsident)
Augenärztliche Gemeinschaftspraxis Kiel
Steinstraße 1, 24118 Kiel

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig
(Schriftführer)
Asklepios-Klinik Barmbek
Rübenkamp 220, 22291 Hamburg

Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
(weiteres Vorstandsmitglied)
Universitätsklinikum Göttingen
Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen

Dr. Bernhard Bambas
(weiteres Vorstandsmitglied)
Bismarckallee 7, 23795 Bad Segeberg

Tagungsort Yachthafenresidenz Hohe Düne


Kongresszentrum
Am Yachthafen 1
18119 Rostock-Warnemünde
Homepage: www.hohe-duene.de
Kongressorganisation
(Anmeldung, Industrieausstellung)
VNDA-Mitgliederverwaltung
Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 59 22 44, Fax: 02 11 / 59 35 60
E-Mail: info@congresse.de, Homepage: www.congresse.de
Infoline & Tagungstelefon 02 11 / 5 37 02 96

Homepage & Onlineanmeldung

>> Zur Tagungsanmeldung

Öffnungszeiten des Tagungsüros

Freitag, 14. Juni 2019     08:15 Uhr -> 18:10 Uhr
Samstag, 15. Juni 2019   07:45 Uhr -> 17:10 Uhr

Industrieaustellung

Freitag, 14. Juni 2019     14:00 Uhr -> 18:10 Uhr
Samstag, 15. Juni 2019   09:00 Uhr -> 15:40 Uhr

VNDA-Tagung


Raum

Freitag, 14. Juni 2019            ca. 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag, 15. Juni 2019          ca. 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ballsaal (EG)



Programm für Ärzte
Kurs A

Raum

Kurs B

Raum

Programm für
Assistenzpersonal

Kurs C

Raum

Kurs D

Raum


Einführung in die Ophthalmochirurgie – mit Übungen am Mikroskop
Freitag, 14. Juni 2019            09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Salons 12 - 14

Neuroophthalmologie und Strabologie – „Dioptrien, Dienzephalon, Diplopie”
Freitag, 14.Juni 2019            10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Salons 17 - 18

 

Patientenorientierte Kommunikation – Der Ton macht die Musik (Ausgebucht)
Samstag, 15 Juni 2019           10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Salons 17 - 18

Stressarmes Arbeiten im Team
Samstag, 15. Juni 2019           14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Salons 17 - 18

Tagungsgebühren
(auch für frei Vortragende)

 

 >>Zur Tagungsanmeldung
VNDA-Tagung
 Kurs A
 Kurs B
Anmeldung
bis zum 26.5.2019
ab dem 27.5.2019
bis zum 26.5.2019
ab dem 27.5.2019 bis zum 26.5.2019 ab dem 27.5.2019
Mitglieder des Vereins:
Facharzt
frei € 25,-
 nicht buchbar
€ 40,-
€ 50,-
*Assistenzarzt
frei
€ 25,-  € 70,-  € 80,- € 20,- € 30,-
Nichtmitglieder:
Facharzt
€ 80,- € 105,-
nicht buchbar € 60,-
€ 70,-
 *Assistenzarzt € 40,- € 55,- € 80,- € 90,- € 40,- € 50,-
 *Arzt ohne Anstellung,
*Student, Rentner
€ 25,- € 40,-   auf Anfrage
€ 30,- € 40,-



Kurs C / D (pro Kurs)
Anmeldung bis zum 26.5.2019 ab dem 27.5.2019
Assistenzpersonal € 85,- € 95,-


*) Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Tagungsgebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung erbracht werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

In den Tagungsgebühren für die VNDA-Tagung sind enthalten: Kaffeepausen, Mittagessen am Samstag (muss auf anhängender Anmeldekarte oder online gebucht werden) und das Abstractheft. Bei einer Nachmeldung vor Ort sind weder das Mittagessen noch die Teilnahme am Rahmenprogramm gewährleistet.

Mitgliedschaft Wenn Sie Mitglied der VNDA werden möchten, fordern Sie bitte mit der Anmeldekarte möglichst vor Beginn der Tagung eine Beitrittserklärung an. Alternativ können Sie dem Verein auf www.norddeutsche-augenaerzte.de oder während der Jahrestagung im Tagungsbüro vor Ort beitreten.

Zahlungsmittel Überweisung nach Rechnungserhalt, MasterCard, VISA, American Express, PayPal, Maestro, Barzahlung vor Ort

Wichtig: Stornierungen müssen bis spätestens 11. Juni 2019 schriftlich (Fax: 02 11 / 59 35 60 oder E-Mail: info@congresse.de) erfolgen.

In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 22,- fällig.

Bei Rücktritt nach dem 11. Juni 2019 oder Nichtanwesenheit während der Tagung ist der Gesamtbetrag bzw. auch bei Beitragsbefreiung oder geringeren Gebühren die o.a. Bearbeitungsgebühr zu zahlen.

Anmeldebestätigungen mit Angabe der Bankverbindung werden versandt.
Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten!

Hinweis zum Datenschutz: Die Congress-Organisation Gerling GmbH verarbeitet Ihre Daten nur zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung dieses und zukünftiger ophthalmologischer Kongresse. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info@congresse.de.

CME-Zertifizierung Die Teilnehmer der 69. Jahrestagung der VNDA und Satellitenprogramms erhalten eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer. Die verbindliche Zuteilung durch die zuständige Ärztekammer erfolgt nach der Erstellung des wissenschaftlichen Programms.

EFN-Aufkleber

Bitte teilen Sie uns Ihre EF-Nummer (Einheitliche Fortbildungs-Nummer/Barcode) bereits mit Ihrer Anmeldung mit. Andernfalls vergessen Sie nicht Ihren EFN-Aufkleber, den Sie von Ihrer Landesärztekammer erhalten.

Unser Tipp:
Speichern Sie Ihre EF-Nummer in Ihrem Handy!

Mitgliederversammlung

Satzungsgemäß lädt der Vorstand zur ordentlichen jährlichen Mitgliederversammlung am
Samstag, 15. Juni 2019, um 08:30 Uhr ein.

Vorgesehene Tagesordnung:
1. Eröffnung der Mitgliederversammlung
2. Bestätigung der Tagesordnung
3. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
4. Bericht des Präsidenten
5. Bericht des Schriftführers
6. Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstandes
7. Vorstellung der kommenden Tagungsorte
8. Verschiedenes

Vorstand der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte
Prof. Dr. Johann Roider (Präsident)
Direktor der Klinik für Ophthalmologie
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel

Prof. Dr. Burkhard Wiechens
(Vizepräsident)
Augenärztliche Gemeinschaftspraxis Kiel
Steinstraße 1, 24118 Kiel

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig
(Schriftführer)
Asklepios-Klinik Barmbek
Rübenkamp 220, 22291 Hamburg

Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
(weiteres Mitglied)
Universitätsklinikum Göttingen
Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen

Dr. Bernhard Bambas
(weiteres Mitglied)
Bismarckallee 7, 23795 Bad Segeberg

Hotelzimmer buchen Sie bitte online

 

Hinweise für Vortragende nach oben

Redezeiten Referate auf Einladungnach Vereinbarung
Vorträge:                         7 Minuten und 2 Minuten Diskussion
Kurzvorträge:                  4 Minuten und 2 Minuten Diskussion
Projektionsmöglichkeiten Microsoft PowerPoint-Präsentation auf CD-R / DVD / USB Stick,
verwendete Video-Codecs: Quicktime 7.7.9®, Windows Media Player 12.0®, DVD, ggf. Laptop-Anschluss

 

Vorankündigung nach oben


Die 70 Tagung der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte


wird am

Freitag, 12. - Samstag 13. Juni 2020
in Lübeck stattfinden

Bereits heute lädt Sie
Herr Professor Dr. Salvatore Grisanti (Lübeck)
herzlich ein.

 

Wissenschaftliches Programm NACH OBEN

Freitag, 14. Juni 2019

14:00 Uhr
bis
14:20 Uhr

Einführung und Begrüßung                      Ballsaal (EG)
Prof. Dr. Johann Roider
(Kiel)
Präsident der VNDA

Prof. Dr. Emil C. Reisinger
Wissenschaftlicher Vorstand und
Dekan der Universitätsmedizin Rostock
Grußwort zum 600. Jahrestag der Universität Rostock

14:20 Uhr
bis
15:55 Uhr

I. Wissenschaftliche Sitzung                   Ballsaal (EG)

Cornea und Linse

Vorsitz: Thomas A. Fuchsluger (Rostock)
            Bernhard Nölle (Kiel)

01 R Thomas A. Fuchsluger (Rostock)
Neue Leitline „Akute Verätzung am Auge“ – Update
02 KV Norbert Schrage, V. Veyhe, G. Schaaf, N. Todorovic (Köln)
Erste klinische Ergebnisse der homologen Limbus-
stammzelltransplantation bei schwersten Verätzungen
03 KV Thomas A. Fuchsluger (Rostock)
Kaltplasma: Eine neuartige Behandlungsmethode für
schwere Hornhautinfektionen
04 V Bernhard Nölle (Kiel)
Korneale intrastromale antimykotische Therapie –
Eine sinnvolle Therapieeskalation bei Pilzkeratitis?
05 V Johannes Steinberg1,2, S.J. Linke1,2, D. Thiwa2, A. Daxer3
(1Zentrumsehstärke, Augenarztpraxis auf dem UKE-Gelände,
Hamburg, 2Hamburg, 3Wels/A, 4Innsbruck/A)
MyoRing Implantation bei Keratokonus:
Indikation, OP und Ergebnisse
06 KV Marcus-Matthias Gellrich1, J. Steinberg2, S.J. Linke2
(1Kellinghusen, 2Hamburg)
Der Tick-Test bei Keratokonus – Neue Erkenntnisse
07 V Sebastian Bohn1,2,3, K. Sperlich1,2, S. Allgeier4, A. Bartschat4,
H. Stolz3, R.F. Guthoff1,2, R. Mikut4, B. Köhler4, O. Stachs1,2
(1Rostock, 2Department Life, Light & Matter der Universität
Rostock, 3Institut für Physik der Universität Rostock, 4Institut
für Automation und angewandte Informatik des Karlsruher
Instituts für Technologie)
Neue Möglichkeiten der zellulären in vivo Bildgebung der
Hornhaut mit dem Rostock Cornea Modul 2.0
08 KV Nicola Hofmann1, N. Möhle1, F. Polster1, I. Koch1, K. Hofmann2,
K. Engelmann3, M. Börgel1 (1Deutsche Gesellschaft für Gewebe-
transplantation gGmbH (DGFG), Hannover, 2DRK-Blutspende-
dienst NSTOB, Springe, 3Chemnitz)
AmnioClip-plus ermöglicht Amnionmembrantransplantation
ohne Trauma
09 V Erich Knop1,2, N. Knop2, G. Geerling1
(1Düsseldorf, 2Ocular Surface Center Berlin)
Sicca und High-Tech – Facts und Fiction
10 V Marcus Walckling, A.G.M. Jünemann, T.A. Fuchsluger (Rostock)
DMEK bei endothelialer Dysfunktion unterschiedlicher Ätiologie
11 V Detlef Holland, M. Matthaei, F. Rüfer (Kiel)
Erste Ergebnisse nach bilateraler Implantation einer neuen
trifokalen additiven Intraokularlinse (Sulcoflex trifocal)
15:55 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma lädt Sie zum Kaffee ein.
16:25 Uhr
bis
17:45 Uhr

II. Wissenschaftliche Sitzung                 Balsaal (EG)

Netzhaut 1

Vorsitz: Andreas Stahl (Greifswald)
            Hans Hoerauf (Göttingen)

12 R Andreas Stahl (Greifswald)
Update ROP – Was ist neu?
13 KV Yevgeniya Atiskova, S. Dulz, K. Schmäschke, J. Oh,
E. Grabhorn, M.J. Kemper, F. Brinkert (Hamburg)
Oxalatretinopathie bei primärer Hyperoxalurie Typ 1
14 KV Maximilian Raftis, T. Fuchsluger, D. Stoll (Rostock)
Purtscher ähnliche Retinopathie
15 V Claudia Brockmann, B. Müller, S. Schönfeld, S. Winterhalter,
O. Zeitz, A.M. Joussen (Berlin)
Stadien-abhängige Behandlung von Patienten
mit Morbus Coats
16 V Maximilian Schultheiss, M. Sinan, R. Kromer, M.S. Spitzer (Hamburg)
Ischämische Veränderungen im OCT beim frischen Zentralarterienverschluss
innerhalb von verschiedenen Zeitfenstern
17 V Svenja Sonntag1, E. Seifert2, B. Lewke2, D. Theisen-Kunde2,
R. Brinkmann2,3, S. Grisanti1, Y. Miura1,2,3
(1Lübeck, 2Medizinisches Laserzentrum Lübeck, 3Institut für
Biomedizinische Optik, Universität zu Lübeck)
Fluoreszenzlebendauer des Kaninchen-Fundus nach in
vivo-Bestrahlung mittels Mikrosekunden-Laserpulsen
18 V Ulrich Weber (Braunschweig)
Transformation von Fundusfotografien in 3-dimensionale
Abbildungen
19 V Claus von der Burchard1, J. Tode1, C. Ehlken1, M. Moltmann2,
P. Koch2, H. Sudkamp2, M. Münst2, D. Theisen-Kunde2,
G. Hüttmann2, J. Roider1 (1Kiel, 2Lübeck)
OCT-Home-Monitoring von AMD mittels
Off-Axis Full-Field Time-Domain OCT
20 R Michael P. Schittkowski (Göttingen)
Pro und Contra der Atropin-Prophylaxe bei Schul-Myopie
17:45 Uhr
bis
18:10 Uhr

                                                                Ballsaal (EG)

Berufspolitik

Vorsitz: Bernhard Bambas (Bad Segeberg)
             N.N.

21 R Bernhard Bambas (Bad Segeberg)
TSVG – Terminservice- und Versorgungsgesetz –
Was heißt das für uns Augenärzte?
22 KV Frank Klosa (Blinden- und Sehbehinderten-Verein
Mecklenburg-Vorpommern e.V. (BSVMV), Rostock)
Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust
23 V
Heyo Mennenga (Regionalgruppe Rostock des PRO RETINA
Deutschland e.V., Rostock)
Wenn der Augenarzt seine Grenze erreicht hat
18:10 Uhr Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms
19:30 Uhr VNDA-Abend
im Panoramarestaurant RIVA im Hotel Hohe Düne
Siehe Rahmenprogramm

 

Samstag, 15. Juni 2019

08:30 Uhr
bis
09:00 Uhr

Mitgliederversammlung der VNDA                  Ballsaal (EG)

Tagungsordnung siehe allgemeine Hinweise

09:00 Uhr
bis
10:20 Uhr

III. Wissenschaftliche Sitzung                        Ballsaal (EG)

Strabologie und Neuroophthalmologie

Vorsitz: Michael P. Schittkowski (Göttingen)
            Christian Kandzia (Kiel)

24 R Birte Neppert (Lübeck)
Indikationen fürs Ganzfeld-ERG
25 KV Burkhard von Jagow (Eberswalde)
Schnee im Sommer, visual snow syndrome –
Was steckt dahinter?
26 KV Kristin Hösel (Kiel)
Visual Snow – Aktueller Kenntnisstand einer bisher
unverstandenen Erkrankung
27 V Andrea Hassenstein, C. Grohmann, D. Bittersohl (Hamburg)
OCT bei neuroophthalmologischen Erkrankungen
28 R Jana Kriesen (Lübeck)
Differentialdiagnose des Papillenödems
29 KV Susanna Antal1, K.D.M. Resch2
(1Feldkirch/A, 2Neurochirurgie LKH Feldkirch/A)
Neuroophthalmologie als Indikator von
Liquor-Dynamikstörung: Ein schwieriger Fall
30 V Simon Dulz1, Y. Atiskova1, J. Wildner1, C. Schwering2,
M.S. Spitzer1, A. Schulz2 (1Hamburg, 2Kinder und Jugendmedizin,
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)
Therapieeffekt der intraventrikuläre Enzymersatztherapie
auf die retinale Degeneration bei der CLN2 Erkrankung
31 V Mohamed Elabbasy, M.P. Schittkowski, M. Horn, S. Naxer (Göttingen)
Tutopatch® Sehnenverlängerung in strabologischer Chirurgie
bei endokriner Orbitopathie (EO)
32 KV Adrianna Dera, T. Fuchsluger, T. Nerius, S. Knappe (Rostock)
Diplopie nach Trauma
33 KV Jan Tode, J. Roider, C. Kandzia (Kiel)
Der Durchmesser der Eisenstange macht den Unterschied
10:20 Uhr
bis
10:45 Uhr

IV. Wissenschaftliche Sitzung                         Ballsaal (EG)

Baltic Lecture

Vorsitz: Johann Roider (Kiel)

Johann Roider (Kiel)
Einführung zur Baltic Lecture

34 R Guna Laganovska (Riga/LV)
Entwicklung der Augenheilkunde in den Baltischen Staaten
seit der Zeit der Eigenständigkeit
10:45 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die Firma lädt Sie zum Kaffee ein.
11:15 Uhr
bis
12:15 Uhr

V. Wissenschaftliche Sitzung                            Ballsaal (EG)

Zukunft Augenheilkunde

Vorsitz: Rudolf F. Guthoff (Rostock)
            Ulrich Schaudig (Hamburg)

35 R Rudolf F. Guthoff, J. Kilangalanga, A. Hopkins (Rostock)
Zeitgemäße Augenheilkunde – Regional – global -
Rostocker Erfahrungen in Sub Sahara Afrika
36 R Christoph Ehlken (Kiel)
OP-Simulatoren – Spielerei oder ernsthafte
Ausbildungsperspektive?
37 R Johann Roider (Kiel)
Artificial Intelligence in der Augenheilkunde
38 V Oliver Stachs1,2, M. Gerlach3, R.F. Guthoff1,2, K. Sperlich1,2
(1Rostock, 2Department Life, Light & Matter der Universität
Rostock, 3Carl Zeiss Meditec AG, Oberkochen)
Simulierte Implantation von Intraokularlinsen
39 V Bastian Grundel1,2 (1Greifswald, 2Freiburg i. Br.)
TOPOS: Therapievorhersage durch Analyse von
Patientendaten in der Ophthalmologie
40 V Karsten Sperlich1,2, A. Dierke1, T. Koch1, S. Bohn1,2,3,
H.Stolz3, R.F. Guthoff1,2, T. Galstian4, O. Stachs1,2
(1Rostock, 2Department Life, Light & Matter der Universität
Rostock, 3Institut für Physik der Universität Rostock, 4Department
of Physics, Laval University, Québec/CND)
Blenderscheinungen und Sehqualität einer experimentellen
Flüssigkristall-IOL im Vergleich zu monofokalen und
EDOF-IOLs bei simulierter Implantation
12:15 Uhr
bis
13:15 Uhr

VI. Wissenschaftliche Sitzung                           Ballsaal (EG)

Netzhaut II

Vorsitz: Johann Roider (Kiel)
            Burkhard Wiechens (Kiel)

41 R Burkhard Wiechens (Kiel)
Proliferative diabetische Retinopathie –
Verdrängt die IVOM die Laserkoagulation?
42 R Hans Hoerauf (Göttingen)
Periphere Netzhautdegenerationen – Wann Laser?
43 V Sebastian Bode-Rosche, M. Schittkowski, N. Naxer (Göttingen)
Einfluss der operativen Versorgung einer epiretinalen Gliose
auf das Binokularsehen und auf die Aniseikonie
44 V Hita Tushar Dave, J. Lüthy, M. Schargus, W. Wiegand (Hamburg)
Vitrektomie: Eine praktikable Option für aktive
proliferative dabetische Retinopathie bei Patienten mit
Diabetes mellitus Typ I?
45 V Dirk Bahlmann1, F. Guggenmoos2, H. Hoerauf1
(1Göttingen, 2Würzburg)
Veränderung der postoperativen zentralen Makuladicke
nach Kataraktoperation unter Prostaglandinanaloga-
Therapie im Vergleich zu einer Kontrollgruppe
46 R Christian Kandzia (Kiel)
Diplopie nach netzhautchirurgischen Eingriffen
13:15 Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Die lädt Sie zum Kaffee ein.
14:15 Uhr
bis
15:10 Uhr

VII. Wissenschaftliche Sitzung                         Ballsaal (EG)

Glaukom

Vorsitz: Erik Chankiewitz (Bremen)
             Marc Schargus (Hamburg)

47 V Robert Kromer, N.H. Asselborn, J. Vivell, M. Schultheiss,
M. Spitzer (Hamburg)
OCT-Parameter zur Glaukom-Diagnose bei Myopie
48 V Dimitrios Karachalios, T. Stahnke, G. Kundt, F. Thiesen,
F. Kopp, A. Koschmieder, A.G.M. Jünemann, R. Guthoff
(Rostock)
Nichtinvasiver Belastungstest zur Funktionsprüfunf
von mikroinvasiven Glaukom-Drainage Implantaten und
Laserchirurgie
49 V Florian Rüfer (Kiel)
Neuentwicklungen in der Glaukomtherapie:
Epibulbäre und implantierbare Medikamententräger
50 V Thomas Stahnke1, S. Siewert2, T. Eickner3, M. Witt4, O. Stachs1,
K.P. Schmitz2, N. Grabow3, R. Guthoff1 (1Rostock, 2Institut
für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V., Rostock,
3Institut für Biomedizinische Technik, Universitätsmedizin
Rostock, 4Institut für Anatomie, Universitätsmedizin Rostock)
Medikamentenfreisetzungssysteme in der Glaukomtherapie –
Experimentelle Ansätze
51 V Christian Karl Brinkmann1, F. Bosche2, J.C. Andresen2
(1Neubrandenburg, 2Bonn)
Trabekelablation ab interno: Wirkung nach Glaukomform
52 V Mona Dabiri, F. Rüfer, B. Alokla, M. Matthäi, D. Holland (Kiel)
IOD-Senkung nach iStent inject® Implantation bei Augen
mit Pseudoexfoliations- und Pigmentdispersionsglaukom im
Vergleich zum primären Offenwinkelglaukom
15:10 Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Die lädt Sie zum Kaffee ein.
15:40 Uhr
bis
16:10 Uhr

VIII. Wissenschaftliche Sitzung                     Ballsaal (EG)

Orbita

Vorsitz: Matthias Keserü (Hamburg)
            Boris Breuer (Hannover)

53 R Matthias Keserü (Hamburg)
Balancierte 2-Wand-Dekompression bei endokriner
Orbitopathie
54 V
Steffi Knappe, R.F. Guthoff (Rostock)
Wenn nichts mehr geht... Lester-Jones-Tube-Bypass-Chirurgie
als Behandlungsoption der präsaccalen Tränenwegsstenose
55 KV Udo Hennighausen (Heide)
Welche Bedeutung kann die Dermatoskopie (Auflichtmikroskopie
der Haut) für die Ophthalmologie haben?
56 KV
Anna Maria Barbara Kirsch1, J. Tode1, M. Saeger1,
M. Hoffmann2, J. Roider1 (1Kiel, 2Universitätsklinik der
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Kiel)
Die Spitze des Eisbergs
16:10 Uhr
bis
17:10 Uhr

IX. Wissenschaftliche Sitzung                          Ballsaal (EG)

Tumoren und Varia

Vorsitz: Salvatore Grisanti (Lübeck)
            Gregor Willerding (Berlin)

57 R Vinodh Kakkassery (Lübeck)
Aderhautmelanom – Update
58 V Gregor Willerding1, T. Swenshon1 , E. Carasco1 ,
J. Dreyhaupt2, A. Bindewald-Wittich3,4
(1Berlin, 2Institut für Epidemiologie und Medizinische
Biometrie, Universität Ulm, 3Heidenheim, 4Bonn)
Multimodale Bildgebung in der Nachsorge nach
Ruthenium-106 Brachytherapie von Aderhautmelanomen
59 V Marco Zschoche1, A. Zimpfer2, B.O. Scheef1, A.G.M. Jünemann1,
T.A. Fuchsluger1, R.F. Guthoff1, C. Junghanß3, G. Hildebrandt4,
S. Emmert5, A. Erbersdobler2, G. Kundt6, V. Kakkassery1,7
(1Rostock, 2Institut für Pathologie der Universitätsmedizin
Rostock, 3Klinik für Hämotologie, Onkologie und Palliativmedizin
der Universitätsmedizin Rostock, 4Klinik und Poliklinik
für Strahlentherapie der Universitätsmedizin Rostock, 5Klinik
und Poliklinik für Dermatologie der Universitätsmedizin
Rostock, 6Institut für Biostatistik und Informatik in Medizin
und Alternsforschung (IBIMA) der Universitätsmedizin
Rostock, 7Lübeck)
Von den Symptomen bis zur Prognose:
Lymphome der okulären Adnexe in Rostock –
Eine retrospektive Untersuchung der vergangenen 20 Jahre
60 V Timea Koch1, S. Bohn1,2,3, T. Stahnke1, R.F. Guthoff1,2,
O. Stachs1,2, K. Sperlich1,2
(1Rostock, 2Department Life, Light & Matter der Universität
Rostock, 3Institut für Physik der Universität Rostock)
Untersuchungen zum Linsenparadoxon
mit dem IOLMaster 700
61 V Matthias Böhnke, I. Dechonds (Hamburg)
Bowman-Synthese: Ein neues Verfahren zur Behandlung
des Keratokonus-Rezidivs bei Patienten Jahre nach
perforierender Keratoplastik
62 V Milena Stech1,2 (1Greifswald, 2Freiburg i. Br.)
„Watch & Wait?“ –
Fälle, bei denen sich Abwarten auch lohnen kann
17:10 Uhr Ende der VNDA Tagung

 

 

Kurse für Ärzte NACH OBEN

KURS A: Einführung in die Ophthalmochirurgie – mit Übungen am Mikroskop

Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Frank W. Wilhelm (Greifswald)
Referenten Priv.-Doz. Dr. Marc Schargus (Hamburg)
Dr. Erik Chankiewitz (Bremen)
Themen Der Kurs richtet sich an Kollegen, die noch keinerlei wesentliche Erfahrungen im Augen-OP haben. Es sollen Grundlagen vermittelt werden, die es dem Anfänger einfacher machen,
die ersten kleinen operativen Eingriffe in der Augenheilkunde durchzuführen.

In 4 Stunden wird dem Teilnehmer das Basiswissen zum Nahtmaterial und Instrumenten vermittelt und durch erfahrene Tutoren werden Tipps und kleine Tricks beim Umgang damit unter dem Mikroskop weitergegeben.
1. Der Umgang mit Nahtmaterial (E. Chankiewitz)
2. Chirurgische Instrumente in der Augenheilkunde, ein Überblick (M. Schargus)
3. Naht und Knotentechnik, Grundlagen und Tipps (F. W. Wilhelm)
Max. Teilnehmerzahl 16 Personen
Tagungsort Yachthafenresidenz Hohe Düne
Kongresszentrum

Am Yachthafen 1, 18119 Rostock-Warnemünde
Raum Salons 12-14
Kursdauer Freitag, 14. Juni 2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Kursgebühren siehe Gebührentabelle

Den Firmen und
danken wir für die freundliche Unterstützung bei diesem Kurs

KURS B: Neuroophthalmologie und Strabologie – „Dioptrien, Dienzephalon, Diplopie”

Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Michael P. Schittkowski (Göttingen)
Referenten Dr. Christian Kandzia (Kiel)
Dr. Birte Neppert (Lübeck)
Themen

• Einfluss der Refraktion auf Schielen, Amblyopie und Sehkomfort – Vortrag und Quiz (B. Neppert)
• Neurophthalmologie 2.0 – Zentrale Augenbewegungsstörungen (C. Kandzia)
1. Teil: horizontal
2. Teil: vertikal
• Keine Angst vor Doppelbildern! – Differentialdiagnostische Entscheidungswege (M.P. Schittkowski)

Der 3-stündige Kurs vermittelt Techniken und Algorithmen, um auch komplizierte strabologische und neuroophthalmologische Krankheitsbilder sicher erkennen zu können. Flussdiagramme zum Ablauf diagnostischer Maßnahmen werden präsentiert und interaktiv Krankheitsbilder diskutiert.

Tagungsort
Yachthafenresidenz Hohe Düne
Kongresszentrum

Am Yachthafen 1, 18119 Rostock-Warnemünde
Raum Salons 17-18
Kursdauer Freitag, 14. Juni 2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Kursgebühren siehe Gebührentabelle

 

Kurse für Assistenzpersonal NACH OBEN

KURS C: Patientenorientierte Kommunikation – Der Ton macht die Musik

(Ausgebucht)

Wissenschaftliche Leitung Karin Diehl (Frankfurt am Main)
Themen Die Praxismitarbeiterin / der Praxismitarbeiter steht am Anfang des Arzt-Patienten-Kontakts und beeinflusst damit ganz wesentlich, inwieweit sich der Patient angenommen fühlt und ob er wiederkommen möchte. Sowohl das Verhalten am Telefon, an der Rezeption und die Betreuung während des Aufenthaltes in der Praxis spielen für die Patientenzufriedenheit und die Compliance eine wichtige Rolle.

Folgende Inhalte werden in Form eines Workshops vermittelt:
• Grundlagen: Eisbergmodell – 4 Ohren Modell
• Das 3 Säulen Modell
• Bewusste Sprache und Körpersprache
• Vermeiden von Killerphrasen
Max. Teilnehmerzahl 30 Personen
Tagungsort Yachthafenresidenz Hohe Düne
Kongresszentrum

Am Yachthafen 1, 18119 Rostock-Warnemünde
Raum Salons 17-18
Kursdauer Samstag, 15. Juni 2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Kursgebühren siehe Gebührentabelle

KURS D: Stressarmes Arbeiten im Team

Wissenschaftliche Leitung Karin Diehl (Frankfurt am Main)
Themen Im Praxisalltag kommt es regelmäßig zur vermehrten Arbeitsbelastung und damit zu Stresssituationen. Positiver Stress kann für die Teamarbeit motivierend sein, während negative Stressfaktoren
das Arbeitsklima belasten.

Teamgeist ist für den guten Praxisablauf ein wichtiger Erfolgsindikator. Zum Erfolgsrezept gehört hierbei auch, dass neue Mitarbeiter/-innen sich schnell in die bestehende Teamstruktur integrieren können.

Inhalte:
• Eustress und Distress
• Gutes Zeitmanagement
• Insider oder Outsider? Wie funktioniert Teamarbeit?
• Wie sag ich es meiner Kollegin/meinem Kollegen?
• Wie meistere ich den Umgang mit Patienten?
• Gibt es angemessene „Blitzableiter“
Max. Teilnehmerzahl
30 Personen
Tagungsort Yachthafenresidenz Hohe Düne
Kongresszentrum

Am Yachthafen 1, 18119 Rostock-Warnemünde
Raum Salons 17-18
Kursdauer Samstag, 15. Juni 2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kursgebühren siehe Gebührentabelle

 

Vortragende NACH OBEN

Susanna Maria Antal
LKH Feldkirch
Augenabteilung
Carinagasse 47
6807 Feldkirch (Österreich)

Yevgeniya Atiskova
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Dr. Dirk Bahlmann
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Dr. Bernhard Bambas
Augenarztpraxis Dres. Bambas
Bismarckallee 7
23795 Bad Segeberg

Sebastian Bode-Rosche
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Sebastian Bohn
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Prof. Dr. Matthias Böhnke
Augentagesklinik u. Laserzentrum
Rothenbaumchaussee 123-127
20149 Hamburg

Dr. Christian Karl Brinkmann
Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum
Augenklinik
Salvador-Allende-Straße 30
17036 Neubrandenburg

Dr. Claudia Brockmann
Charité - Universitätsmedizin
Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik für Augenheilkunde
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Dr. Erik Chankiewitz
Klinikum Bremen Mitte
Augenklinik
Sankt-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Mona Dabiri
nordBLICK® Augenzentrum Kiel
Raiffeisenstraße 1
24103 Kiel

Anna Maria Kirsch
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Dr. Ing. Frank Klosa
Blinden- und Sehbehinderten-
Verein (BSVMV)
Mecklenburg-Vopommern e.V.
Henrik-Ibsen-Str. 20
18106 Rostock

Dr. Steffi Knappe
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Prof. Dr. Erich Knop
Universitäts-Augenklinik
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf

Timea Koch
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Dr. Jana Kriesen
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Lübeck
Augenklinik
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Dr. Robert Kromer
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Prof. Dr. Guna Laganovska
Pauls Stradinˇs
Clinical University Hospital
Eye Clinic
Pilsonu iela 13
1002 Riga
Lettland

Prof. Dr.-Ing. Heyo Mennenga
Pro Retina Deutschland e.V.
Lindenallee 86a
50968 Köln

Dr. Jan Tode
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Dr. Claus von der Burchard
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Dr. Burkhard von Jagow
Klinikum Barnim GmbH
Werner Forßmann Krankenhaus
Klinik für Augenheilkunde
Rudolf-Breitscheid-Straße 100
16225 Eberswalde

Dr. Hita Tushar Dave
Asklepios Klinik Nord-Heidberg
Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400
22413 Hamburg

Adrianna Dera
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Karin Diehl
Große Nelkenstraße 17
60488 Frankfurt/Main

Dr. Simon Dulz
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Dr. Christoph Ehlken
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Mohamed Elabbasy
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Prof. Dr. Dr. Thomas A. Fuchsluger
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Dr. Marcus-Matthias Gellrich
Lehmbergstraße 31
25548 Kellinghusen

Dr. Bastian Grundel
Universitäts-Augenklinik
Ferdinand-Sauerbruch-Straße
17475 Greifswald

Prof. Dr. Rudolf F. Guthoff
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Priv.-Doz. Dr. Andrea Hassenstein
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Dr. Birte Neppert
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Lübeck
Augenklinik
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Dr. Bernhard Nölle
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Maximilian Raftis
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Prof. Dr. Emil C. Reisinger
Universitätsmedizin Rostock
Wissenschaftlicher Vorstand
und Dekan
Ernst-Heydemann-Straße 8
18057 Rostock

Prof. Dr. Johann Roider
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Priv.-Doz. Dr. Florian Rüfer
nordBlick Augenklinik
Bellevue GmbH
Lindenallee 21-23
24105 Kiel

Priv.-Doz. Dr. Marc Schargus
Asklepios Klinik Nord-Heidberg
Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400
22413 Hamburg

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig
Asklepios-Klinik Barmbek
Augenklinik
Rübenkamp 220
22307 Hamburg

Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Dr. Marcus Walckling
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Prof.Dr. Ulrich Weber
Klinikum Braunschweig gGmbH
Augenklinik
Salzdahlumer Straße 90
38126 Braunschweig

Prof. Dr. Burkhard Wiechens
Augenärztliche
Gemeinschaftspraxis
Steinstraße 1
24118 Kiel

Dr. Udo Hennighausen
Berufsausübungsgemeinschaft
Dr. Hinz / Opitz /
Dr. Hennighausen
Markt 9
25746 Heide

Prof. Dr. Hans Hoerauf
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Dr. rer. nat. Nicola Hofmann
Deutsche Gesellschaft
für Gewebetransplantation
gGmbH
Feodor-Lynen-Straße 21
30625 Hannover

Dr. Detlef Holland
nordBlick Augenklinik Bellevue
GmbH
Lindenallee 21-23
24105 Kiel

Kristin Hösel
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Priv.-Doz. Dr. Vinodh Kakkassery
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Lübeck
Augenklinik
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Dr. Christian Kandzia
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Dimitrios Karachalios
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Dr. Matthias Keserü
Asklepios-Klinik Barmbek
Augenklinik
Rübenkamp 220
22307 Hamburg

Prof. Dr. Dr. Norbert F. Schrage
Kliniken der Stadt Köln
Krankenhaus Merheim
Augenklinik
Ostmerheimer Straße 200
51058 Köln

Priv.-Doz. Dr.
Maximilian Schultheiss
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Svenja R. Sonntag
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein
Campus Lübeck
Augenklinik
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Dr. Karsten Sperlich
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Prof. Dr. rer. nat. Oliver Stachs
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Prof. Dr. Andreas Stahl
Universitäts-Augenklinik
Ferdinand-Sauerbruch-Straße
17475 Greifswald

Dr. rer. nat. Thomas Stahnke
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Dr. Milena Julia Isabelle Stech
Universitäts-Augenklinik
Ferdinand-Sauerbruch-Straße
17475 Greifswald

Priv.-Doz. Dr. Johannes Steinberg
Universitäts-Augenklinik
zentrumsehstärke
Martinistraße 64
20251 Hamburg

Prof. Dr. Frank W. Wilhelm
Augen im Zentrum Greifswald
Anklamer Straße 84
17489 Greifswald

Dr. Gregor D. Willerding
DRK Kliniken Westend
Augen-Zentrum
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Marco Zschoche
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik
für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140
18057 Rostock

Rahmenprogramm NACH OBEN

Freitag, 14. Juni 2019 - 19:30 Uhr

VNDA-Abend im Panoramarestaurant RIVA
im Hotel Hohe Düne

 

Preise pro Person (inkl. Essen und Getränke):
Facharzt: € 60,-
Assistenzarzt, Orthoptistin: € 50,-
Arzt ohne Anstellung, Student, Rentner: € 40,-
Praxismitarbeiter: € 35,-

 

Industrieaussteller NACH OBEN

1stQ Deutschland GmbH
Harrlachweg 1
68163 Mannheim
www.1stq.de

Afidera GmbH
Wittestraße 30 E
13509 Berlin
www.afidera.com

Alimera Sciences
Ophthalmologie GmbH
Cicerostraße 21
10709 Berlin
www.alimerasciences.de

Bausch + Lomb
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin
www.bausch-lomb.de

bon Optic Vertriebsgesellschaft mbH
Stellmacherstraße 14
23556 Lübeck
www.bon.de

BSVMV - Blinden- und
Sehbehinderten-Verein MV e.V.
Henrik-Ibsen-Str. 20
18106 Rostock
www.blickpunkt-auge.de

D.O.R.C. Deutschland GmbH
Schießstraße 55
40549 Düsseldorf
www.dorc.eu

DGFG
Deutsche Gesellschaft für
Gewebetransplantation mbH
Gemeinnützige Gesellschaft
Feodor-Lynen-Straße 21
30625 Hannover
www.gewebenetzwerk.de

ebiga-VISION GmbH
Karl-Marx-Allee 123
10243 Berlin
www.ebiga-vision.com

OmniVision GmbH
Lindberghstraße 9
82178 Puchheim
www.omnivision.de

Ophthalmic design GmbH
Am Eisweiher 12/1
74821 Mosbach
www.ophthalmic.de

Optelec GmbH – Technologie für
blinde und sehbehinderte Menschen
Fritzlarer Straße 25
34613 Schwalmstadt Treysa
www.optelec.de

Optos GmbH
Tiefenbroicher Weg 25
40472 Düsseldorf
www.optos.com

Pharm-Allergan GmbH
Westhafenplatz 6-8
60327 Frankfurt
www.allergan.de

Polytech Domilens GmbH
Arheilger Weg 6
64380 Roßdorf
www.Polytech-Domilens.de

Pro Retina Deutschland e.V.
Lindenallee 26a
50968 Köln
www.pro-retina.de

Queisser Pharma GmbH
Schleswiger Straße 74
24914 Flensburg
www.queisser.de

Rayner Surgical GmbH
Rudower Chaussee 9
12489 Berlin
www.rayner.com

Fritz Ruck GmbH
Ernst-Abbe-Straße 30b
52249 Eschweiler
www.ruck-gmbh.de

ELLEX Deutschland GmbH
Carl-Scheele-Straße 16
12489 Berlin
www.ellex.com

Eyetec GmbH
Maria-Goeppert-Straße 9
23562 Lübeck
www.eyetec.com

Geuder AG
Hertzstraße 4
69126 Heidelberg
www.geuder.de

GLAUKOS Germany GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
www.glaukos.com

Haag-Streit Deutschland GmbH
Rosengarten 10
22880 Wedel
www.haag-streit.de

Heidelberg Engineering GmbH
Max-Jarecki-Straße 8
69115 Heidelberg
www.HeidelbergEngineering.de

Jen-Ophthalmo –
Frank Sittig – Inh. Thomas Köhler
Westbahnhofstraße 2
07745 Jena
www.jen-ophthalmo.de

Morcher GmbH
Kapuzinerweg 12
70374 Stuttgart
www.morcher.com

OCULUS Optikgeräte GmbH
Münchholzhäuser Straße 29
35582 Wetzlar
www.oculus.de

Oertli Instrumente
Deutschland GmbH
Otto-Wagner-Straße 1
82110 Germering
www.oertli-instruments.com

Santen GmbH
Erika-Mann-Straße 21
80636 München
www.santen.de

Santhera (Germany) GmbH
Arnulfstraße 199
80634 München
www.santhera.de

SCHWIND eye-tech-solutions GmbH
Mainparkstraße 6-10
63801 Kleinostheim
www.eye-tech-solutions.com/home/

Théa Pharma GmbH
Schillerstraße 3
10625 Berlin
www.theapharma.de

TRB Chemedica AG
Otto-Lilienthal-Ring 26
85622 Feldkirchen
www.trbchemedica.de

Trusetal Verbandstoffwerk GmbH
Konrad-Zuse-Straße 15
33758 Schloss Holte-Stukenbrock
www.tshs.eu

Ursapharm Arzneimittel GmbH
Industriestraße 35
66129 Saarbrücken
www.ursapharm.de

VISUfarma GmbH
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
www.visufarma.com

ZEISS
Rudolf-Eber-Straße 11
73447 Oberkochen
www.zeiss.de

Ziemer Ophthalmology
(Deutschland) GmbH
Im Hausgrün 15
79312 Emmendingen
www.ziemerophthalmology.de

Anfahrt NACH OBEN

 

Yachthafenresidenz
Hohe Düne
Am Yachthafen 1
18119 Rostock-
Warnemünde
Mit dem Auto:
Aus dem Süden über die A19:
Ausfahrt Rostock-Ost, dann auf die B 105 Richtung Ribnitz-Damgarten/Stralsund. In Rövershagen links abbiegen auf die Graal-Müritzer-Straße. Folgen Sie der Straße über die L221 bis zum Kreisverkehr und nehmen die erste Ausfahrt. An der nächsten Kreuzung in Hinrichshagen biegen Sie links ab und über Markgrafenheide nach Hohe Düne.

Aus dem Westen über die A20: Ausfahrt Rostock-Warnemünde, weiter auf die B 103, mit der Fähre von Warnemünde nach Hohe Düne.
Über die A 20 Rostock-Warnemünde, B103: vor Warnemünde (Aral Tankstelle) den Hinweisschildern „Hohe Düne“ folgen und mit der Fähre von Warnemünde nach Hohe Düne übersetzen.

Mit der Bahn:
Mit dem Zug nach Rostock Hbf.
Vom Hauptbahnhof Rostock weiter mit der S-Bahn (Linie 1 oder 2) nach Warnemünde. Von dort mit dem Taxi oder zu Fuß mit der Fähre (Fußgänger 1,50 3/Fahrt) zur Yachthafenresidenz.