73. Tagung der VNDA
Präsenzveranstaltung in Hannover
Freitag, 31. Mai 2024
Samstag, 01. Juni 2024

Satellitenprogramm

Freitag, 31. Mai 2024
Samstag, 01. Juni 2024

Für Ärzte und ophthalmologisches Assistenzpersonal

 

 

 

ONLINE-ANMELDUNG
Programm zum Download (PDF)

 

Sponsoren nach oben

Für die großzügige Unterstützung in der Vorbereitung und Durchführung der 73. Tagung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte in Hannover dürfen wir uns bei folgenden Firmen herzlich bedanken:



AbbVie Deutschland GmbH &
Co. KG - EyeCare

Mainzer Straße 81, 65189 Wiesbaden
www.abbvie.com
Sponsoringsumme: €3.075,-



Alcon Deutschland GmbH

Heinrich-von-Stephan-Straße 17
79100 Freiburg i. Br.
www.de.alcon.com
Sponsoringsumme: €4.850,-



Apellis Germany GmbH

BavariaTowers, Sky Tower, 16.OG,
Einsteinstraße 174, 81677 München
www.apellis.eu
Sponsoringsumme: €3.075,-



Bayer Vital GmbH

Geb. K56, 51366 Leverkusen
www.gesundheit.bayer.de
Sponsoringsumme: €5.000,-



Beaver-Visitec International Sales Ltd.

www.bvimedical.com
Sponsoringsumme: €3.300,-



BergApotheke

Gildestraße 75, 49479 Ibbenbüren
www.berg-apotheke.de
Sponsoringsumme: €3.325,-



bon Optic Vertriebsgesellschaft mbH

Stellmacherstraße 14
23556 Lübeck
www.bon.de
Sponsoringsumme: €1.800,-



Dieter Mann GmbH

Am Glockenturm 6, 63814 Mainaschaff
www.dieter-mann-gmbh.de
Sponsoringsumme: €2.050,-




D.O.R.C. Deutschland GmbH

Monschauer Straße 12, 40549 Düsseldorf
www.dorcglobal.com
Sponsoringsumme: €2.850,-



ebiga-VISION GmbH

www.ebiga-vision.com
Sponsoringsumme: €2.125,-



Geuder AG

Hertzstrasse 4, 69126 Heidelberg
www.geuder.de
Sponsoringsumme: €1.400,-



Haag-Streit Deutschland GmbH
www.haag-streit.de
Sponsoringsumme: €1.800,-



Heidelberg Engineering GmbH
Max-Jarecki-Straße 8, 69115 Heidelberg
www.HeidelbergEngineering.de
Sponsoringsumme: €1.550,-



HumanOptics Holding AG

www.humanoptics.com
Sponsoringsumme: €1.550,-



Johnson & Johnson Vision - AMO Germany GmbH

Rudolf-Plank-Straße 31, 76275 Ettlingen
https://surgical-de.jnjvision.com/
Sponsoringsumme: €1.800,-


Medios Kompetenznetzwerk Ophthalmologie
www.medios.ag
Sponsoringsumme: €5.500,-



Novartis Pharma GmbH
Roonstraße 25, 90429 Nürnberg
www.novartis.de
Sponsoringsumme: €2.825,-



OD-OS GmbH
Warthestraße 21, 14513 Teltow
www.od-os.com
Sponsoringsumme: €1.050,-



OmniVision GmbH

Lindberghstraße 9, 82178 Puchheim
www.omnivision.de
Sponsoringsumme: €2.325,-



Roche Pharma AG

Emil-Barell-Straße 1, 79639 Grenzach-Wyhlen
www.roche.de
Sponsoringsumme: €2.825,-



SCHWIND eye-tech-solutions GmbH

www.eye-tech-solutions.com/de
Sponsoringsumme: €500,-



Théa Pharma GmbH

www.theapharma.de
Sponsoringsumme: €2.325,



Ursapharm Arzneimittel GmbH

www.ursapharm.de
Sponsoringsumme: €500,-


ZEISS

Rudolf-Eber-Straße 11, 73447 Oberkochen
www.zeiss.de/meditec
Sponsoringsumme: €2.550,-



Ziemer Ophthalmology (Deutschland) GmbH

Kronenstr. 38, 79211 Denzlingen
www.ziemerophthalmology.de
Sponsoringsumme: €1.000,-


 

Grußwort nach oben

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie herzlich zur

73. Tagung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte

nach Hannover in das Hannover Congress Center (HCC) einladen.

Wie Sie dem Programm entnehmen können, freuen wir uns auf eine Vielzahl spannender Vortragsthemen und hochkarätiger Referate im Hauptprogramm. Als besondere Neuerung sprechen wir insbesondere auch unsere jungen Kolleginnen und Kollegen an, denen am Freitag eine gesamte Sitzung zur Präsentation ihrer Forschungsergebnisse („Show your science“) gewidmet ist und die sich am Samstagmorgen in einer parallelen Sitzung untereinander mit entsprechenden Impulsreferaten über Wegweiser und Perspektiven in Klinik und Praxis austauschen können.

Als besondere Highlights hören wir die „Baltic Lecture“ von Dr. Artur Klett aus Estland, der über 30 Jahre Onkologie im Baltikum berichtet; es wird der Hans- Sautter-Preis für eine wertvolle wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Ophthalmologie verliehen und wir lernen von Prof. Wichelhaus etwas über Gesichtsmimik und wie man „Lügen entlarven“ kann, um schließlich mit einem ausgewählten Panel in berufspolitischer Hinsicht über das Leitthema „Adäquate Patientenversorgung in schwierigen Zeiten“ zu diskutieren.

Im Kursprogramm setzen wir auf bewährte Formate wie „Strabologie kompakt“, Ophthalmochirurgie, Bilddokumentation an der Spaltlampe sowie die optimale Handhabung von Biometrie und IOL-Berechnung. Für unser ophthalmologisches Assistenzpersonal thematisieren wir bildgebende Verfahren in der Augenheilkunde, vermitteln Wissen über Ophthalmologische Notfälle und diskutieren über Möglichkeiten der Deeskalation in der Praxis.

Wir freuen uns insbesondere, dass wir sehr viele Firmen zu der Tagung begrüßen dürfen, so dass Sie sich in der Ausstellung ausgiebig über die neusten Produkte und Behandlungsmöglichkeiten informieren und entsprechende Kontakte knüpfen können.

Nach Ende des wissenschaftlichen Programms lassen wir den Freitagabend mit einem schönen „Get-together“ im Zoo Hannover und anschließendem VNDA-Clubbing für alle Jungen und Junggebliebenen ausklingen. Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme an der diesjährigen Tagung in Hannover.

Mit herzlichen und kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. Carsten Framme, FEBO, MBA
Tagungspräsident und Direktor der Augenklinik Medizinische Hochschule Hannover

Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
Präsident der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

Prof. Dr. Martin S. Spitzer
Vizepräsident der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte
Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig
Schriftführer der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

Prof. Dr. Dr. Thomas A. Fuchsluger
Mitglied des Vorstands der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

Priv.-Doz. Dr. Fabian Höhn, FEBO
Mitglied des Vorstands der Vereinigung
Norddeutscher Augenärzte

 

Allgemeine Hinweise nach oben

 

Leitung des wissenschaftlichen Programms Prof. Dr. Carsten Framme, FEBO, MBA
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
Tagungsort



Hannover Congress Centrum
Theodor-Heuss-Platz 1–3, 30175 Hannover
www.hcc.de
Kongressorganisation
(Anmeldung,
VNDA-Mitgliederverwaltung)

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 59 22 44, Fax: 02 11 / 59 35 60
E-Mail: info@congresse.de
www.congresse.de

Homepage &
Onlineanmeldung

www.norddeutsche-augenaerzte.de
>> Zur Onlineanmeldung

Öffnungszeiten des Tagungsbüros

Freitag, 31. Mai 2024 09:00 Uhr – 19:00 Uhr
Samstag, 1. Juni 2024 08:00 Uhr – 17:00 Uhr
Industrieausstellung

Freitag, 31. Mai 2024 13:00 Uhr – 18:15 Uhr
Samstag, 1. Juni 2024 09:00 Uhr – 15:30 Uhr
VNDA-Tagung
(Präsenzveranstaltung)

Freitag, 31. Mai 2024 14:00 Uhr – 18:15 Uhr
Samstag, 1. Juni 2024 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Raum: Future Meeting Space A+B
Sitzung der Young VNDA
Quo Vado?


Netzwerksitzung mit Kaffee und Rollmops
Samstag, 1. Juni 2024 09:30 Uhr – 10:15 Uhr
Raum:Konferenzraum 12+14
Kursprogramm für Ärzte
Kurs A


Strabologie kompakt
Freitag, 31. Mai 2024 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Raum: Konferenzraum 11
Kurs B


Einführung in die Ophthalmochirurgie und Lokalanästhesie mit praktischen Übungen - Teil 1+2
Freitag, 31. Mai 2024 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Raum: Konferenzraum 12
Kurs C

Bilddokumentation mit der Spaltlampe
Freitag, 31. Mai 2024 9:30 Uhr - 11:30 Uhr
Raum: Konferenzraum 13
Kurs D

Biometrie und IOL-Berechnung verstehen und anwenden
Freitag, 31. Mai 2024 11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Raum: Konferenzraum 14
Seminare für ophthalmologisches Assistenzpersonal
Kurs 1

Deeskalation in der Praxis – Umgang mit aggressiven Patienten
Samstag, 1. Juni 2024 09:30 Uhr - 11:00 Uhr
Raum: Konferenzraum 11+13
Kurs 2

Ophthalmologische Notfälle – Wann reagiere ich wie?
Samstag, 1. Juni 2024 11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Raum: Konferenzraum 11+13
Kurs 3


Bildgebende Verfahren in der Augenheilkunde – Welches Gerät sagt mir was?
Samstag, 1. Juni 2024 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Raum: Konferenzraum 11+13
Stornierungen Stornierungen müssen bis spätestens 27. Mai 2024 schriftlich (Fax: 02 11 / 59 35 60 oder E-Mail: info@congresse.de) erfolgen. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 22,- fällig.
Bei Rücktritt nach dem 27. Mai 2024 oder Nichtteilnahme ist der Gesamtbetrag die o. a. Bearbeitungsgebühr zu zahlen (auch bei Beitragsbefreiung oder geringeren Gebühren).
Anmeldebestätigungen mit Angabe der Bankverbindung werden versandt. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten!

Hinweis zum Datenschutz: Die Congress-Organisation Gerling GmbH verarbeitet Ihre Daten nur zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung dieses und zukünftiger ophthalmologischer Kongresse. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info@congresse.de.
Mitgliedschaft Wenn Sie Mitglied der VNDA werden möchten, fordern Sie bitte möglichst vor Beginn der Tagung eine Beitrittserklärung an (E-Mail: info@congresse.de). Alternativ können Sie dem Verein über den Menüpunkt Mitglied werden beitreten.

CME-Zertifizierung Für die Teilnehmer der 73. Jahrestagung der VNDA und des Satellitenprogramms wird eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer beantragt.

EFN-Aufkleber Bitte teilen Sie uns Ihre EF-Nummer (Einheitliche Fortbildungs-Nummer / Barcode) bereits mit Ihrer Anmeldung mit.
Unser Tipp:
Speichern Sie Ihre EF-Nummer in Ihrem Handy!
Tagungsgebühren
(auch für freie Vortragende)

 >>Zur Tagungsanmeldung


VNDA-Tagung
Präsenz
Anmeldung bis zum 19.05.2024 ab dem 20.05.2024
Mitglieder des Vereins:
Facharzt frei € 50,-
*Assistenzarzt frei € 30,-
Nichtmitglieder:
Facharzt € 100,- € 125,-
*Assistenzarzt, Orthoptistin € 50,- € 70,-
*Arzt ohne Anstellung, *Student, Rentner € 25,- € 40,-


 >>Zur Tagungsanmeldung


Kurs A

Kurs B
Anmeldung bis zum 19.05.2024 ab dem 20.05.2024 bis zum 19.05.2024 ab dem 20.05.2024
Mitglieder des Vereins:
Facharzt € 60,- € 70,- € 80,- € 90,-
*Assistenzarzt € 30,- € 40,- € 45,- € 55,-
Nichtmitglieder:
Facharzt € 80,- € 90,- € 100,- € 110,-
*Assistenzarzt, Orthoptistin € 50,- € 60,- € 65,- € 75,-
*Arzt ohne Anstellung, *Student, Rentner € 30,- € 40,- € 40,- € 50,-


 >>Zur Tagungsanmeldung


Kurs C &D

(Pro Kurs)
Anmeldung bis zum 19.05.2024 ab dem 20.05.2024
Mitglieder des Vereins:
Facharzt € 50,- € 60,-
*Assistenzarzt € 25,- € 35,-
Nichtmitglieder:
Facharzt € 70,- € 80,-
*Assistenzarzt, Orthoptistin € 35,- € 45,-
*Arzt ohne Anstellung, *Student, Rentner € 20,- € 30,-


 >>Zur Tagungsanmeldung


Kurs 1 / 2 / 3
(pro Kurs)
Anmeldung bis zum 19.05.2024 ab dem 20.05.2024
Assistenzpersonal, Orthoptisten € 50,- € 65,-

*) Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Tagungsgebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung erbracht werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

Zahlungsmittel Überweisung nach Rechnungserhalt, MasterCard, VISA, American Express, PayPal, Maestro

Mitgliederversammlung Satzungsgemäß lädt der Vorstand zur ordentlichen jährlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 31. Mai 2024, um 18:10 Uhr in Raum Future Meeting Space A+B ein.

Vorgesehene Tagesordnung:

1. Eröffnung der Mitgliederversammlung
2. Bestätigung der Tagesordnung
3. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
4. Bericht des Präsidenten
5. Bericht des Schriftführers
6. Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstandes
7. Vorstandswahlen
8. Vorstellung der kommenden Tagungsorte
9. Verschiedenes

Vorstand der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte Prof. Dr. Michael P. Schittkowski (Präsident)
Universitätsklinikum Göttingen
Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen

Prof. Dr. Martin S. Spitzer (Vizepräsident)
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistraße 52, 20251 Hamburg

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig (Schriftführer)
Asklepios-Klinik Barmbek
Rübenkamp 220, 22307 Hamburg

Priv.-Doz. Dr. Fabian Höhn (weiteres Vorstandsmitglied)
Niels-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück
Bischofsstraße 1, 49074 Osnabrück

Prof. Dr. Dr. Thomas A. Fuchsluger (weiteres Vorstandsmitglied)
Universitätsmedizin Rostock
Doberaner Straße 140, 18057 Rostock

 

Hinweise für Vortragende nach oben

Vortragsanmeldung


Einsendeschluss: Sonntag, 7. April 2024
Bitte melden Sie Ihren Vortrag über die Homepage an.
Redezeiten (voraussichtlich)



Referate 8 Min. ohne Diskussion
Vorträge 5 Min. und 1 Min. Diskussion
Kurzvorträge 3 Min. und 1 Min. Diskussion
Show your Science 5 Min. inkl. Diskussion
Projektionsmöglichkeiten

Microsoft PowerPoint-Präsentation, verwendete Video-Codecs: Quicktime 10.4® Windows Media Player 12.0®, DVD, ggf. Laptop-Anschluss

Hinweis zur Anmeldung eines wissenschaftlichen Vortrags:
Gliederung des eingereichten Abstracts:
Thema, Autoren, ggf. Co-Autoren, Hintergrund, Methoden, Ergebnisse, Schlussfolgerung. Bitte benutzen Sie keine Sonderzeichen. Andernfalls senden Sie uns bitte neben Ihrer Onlinevortragsanmeldung eine Kopie als Datei an info@congresse.de.

Vortragspreise
Die besten Beiträge (Vorträge, Kurzvorträge) jeder Sitzung werden prämiert. Die Gewinner:innen erhalten eine Urkunde und ein Preisgeld von €250,-. Die Bekanntgabe erfolgt am Ende der Sitzung.

 

Wissenschaftliches Programm nach oben

Freitag,31. Mai 2024

14:00 Uhr - 14:10 Uhr

Einführung und Begrüßung
Raum Future Meeting Space A+B

Michael P. Schittkowski (Göttingen), Präsident der VNDA
Fabian Höhn (Osnabrück), Tagungspräsident der VNDA

14:10 Uhr - 15:30 Uhr

I. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Katarakt & Imaging

Vorsitz:
Fabian Höhn (Osnabrück)
Detlef Holland (Kiel)

01.01 R

Detlef Holland (Kiel)
Welche Linse für welchen Kataraktpatienten und was darf er postoperativ erwarten?

01.02 R

Andrea Hassenstein (Hamburg)
Speziallinsen - Was, wann, wie?

01.03 V

Melanie Hellermann, S. Bopp (Bremen)
Sekundäre Linsenversorgung mit der FIL-SSF IOL (Carlevale-Typ): Indikationen und Ergebnisse

01.04 KV

Jan Tode (Hannover)
Meine persönliche Revolution der sklerafi xierten Intraokularlinsen – Die Carlevale

01.05 R

Fabian Höhn (Osnabrück)
Phakovitrektomie - Wann und wie

01.06 R

Silvia Bopp (Bremen)
Kataraktchirurgie - Ein Risiko für die Netzhaut

01.07 R

Marcus-Matthias Gellrich (Kellinghusen)
Stellenwert der strabologischen Bilddokumentation und ihre videografi schen Grundlagen

01.08 R

Salavatore Grisanti (Lübeck)
„Home OCT“ Remote Monitoring

01.09 R

Claus von der Burchard (Kiel)
KI und Bildanalyse in Gegenwart und Zukunft?

01.10 R

Rudolf Guthoff (Rostock)
Die bilaterale Kongenitale Katarakt als Hauptursache der globalen Kinderblindheit - Ein Erfahrungsbericht über ca. 1000 Patienten aus Kinshasa (DRC) – Chirurgie und Nachsorge

15:30 Uhr – 16:00 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

16:00 Uhr – 16:30 Uhr

II. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Baltic Lecture

Laudatio:
Ulrich Schaudig (Hamburg)
Jan Markus Vetter (Osnabrück)

02.01 R

Artur Klett (Tallinn/EST)
30 years of ocular oncology in the Baltic States

16:40 Uhr - 17:10 Uhr

III. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Hornhaut

Vorsitz:
Thomas A. Fuchsluger (Rostock)
Stefan Schrader (Oldenburg)

03.01 R

Oliver Stachs (Rostock)
Light meets tissue - korneale Bildgebung gestern, heute, morgen

03.02 R

Erik Chankiewitz (Braunschweig)
15 Jahre DMEK und was wir daraus gelernt haben

03.03 R

Stefan Schrader (Oldenburg)
Keratoprothese, Biocornea oder doch Spenderhornhaut – Gibt es neue Perspektiven für die Hornhautrekonstruktion?

03.04 R

Thomas A. Fuchsluger (Rostock)
Künstliche Hornhaut – Überblick und Ausblick

03.05 KV

Imke Sahlmann1S. Naxer1, M.W. Storch1, C.D. Obermaier2, S. Biskup2, M.P. Schittkowski1 (1 Göttingen, 2 Praxis für Humangenetik Tübingen und CeGat GmbH, Tübingen)
Case Report: Seltener Fall einer autosomal-dominanten okkulten Makuladystrophie (OMD)

03.06 KV

Michael Neuhaus1D. Halama3, M. Krause4, P. Korn1, N.-C. Gellrich1, R. Zimmerer2 (1 Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Medizinische Hochschule Hannover, 2 Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universitätsklinikum Tübingen, 3 Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, Uniklinik Leipzig, 4 Niederlassung, Berlin)
CAD/CAM-gestützte minimalinvasive Orbitadekompression

17:10 Uhr - 18:10 Uhr

IV. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Young VNDA - Show your science

Vorsitz:
Jan Tode (Hannover)
Panel:
Migle Lindziute, Maximilian Binter (Hannover)

04.01 Young

Hauke Matthias Schadwinkel (Hamburg)
Vorstellung der REVISION-Studie - Frühzeitige REperfusionstherapie mit intravenöser Alteplase zur Wiederherstellung der Sehleistung (VISION) bei akutem Zentralarterienverschluss der Netzhaut

04.02 Young

Schedi Samet1C. Chalopin1, A. Leha2, C. Viebahn3, A.-K. Stöhr4, M.P. Schittkowski4 (1 Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät Ingenieurswissenschaften und Gesundheit, Göttingen, 2 Universitätsmedizin Göttingen, Abteilung der medizinischen Statistik, Medizinische Biometrie und statistische Bioinformatik, Göttingen, 3 Universitätsmedizin Göttingen, Institut für Anatomie und Embryologie, Göttingen, 4 Universitätsmedizin Göttingen, Abteilung Augenheilkunde, Bereich Strabologie, Neuroophthalmologie und okuloplastische Chirurgie, Göttingen)
Ist das 3D-System Vectra-H2 für die Volumetrie der periorbitalen Region geeignet?

04.03 Young

Hanna Faber1,2,3E. Butenko1, M.S. Spitzer1, F. Schüttauf1 (1 Hamburg, 2 Tübingen, 3 London/GB)
Entwicklung einer pädiatrischen Gesichtsfelduntersuchung

04.04 Young

Laurenz Pauleikhoff1,2R.M.H. Diederen2, J.M. Chang-Wolf2, A.C. Moll2, R.O. Schlingemann2, E.H.C. van Dijk2, C.J.F. Boon2 (1 Hamburg, 2 Amsterdam/NL)
Chorioidale Hyperpermeabilitätsmuster korrelieren mit dem Schweregrad der Erkrankung bei Chorioretinopathia centralis serosa

04.05 Young

Robert Bendau, M. Schargus (Hamburg)
Vergleich von Trainingsmodellen für Minimalinvasive Glaukomchirurgie

04.06 Young

Migle Lindziute, M. Binter, A.K. Wilkens, M. Heider, C. Framme, J. Tode (Hannover)
Mausmodelle zur Induktion der proliferativen Vitreoretinopathie

04.07 Young

Justine Wilke, J. Roider, A. Klettner, P. Dörschmann (Kiel)
BestPracticePig: Einfl uss der Extrazellulärmatrix auf Morphologie und Vitalität von Einzelaugenzellkulturen porciner retinaler Pigmentepitheliumzellen

04.08 Young

Femke Hacker, J. Roider, A. Klettner, P. Dörschmann (Kiel)
Untersuchung zur protektiven Wirkung von Fucoidan gegen Lipidinduzierte Schäden im retinalen Pigmentepithel

04.09 Young

Ansgar Beuse (Hamburg)
Vorstellung AG Imaging & AI + Hamburg City Health Study

18:10 Uhr

Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms

18:10 Uhr

Mitgliederversammlung der VNDA
Future Meeting Space A+B
zur Tagesordung

19:15 Uhr

VNDA-Abend im Zoo Hannover

Samstag, 1. Juni 2024

09:00 Uhr - 10:15 Uhr

V. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Orbita, Lider, Trauma & Glaukom

Vorsitz:
Ulrich Schaudig (Hamburg)
Marc Schargus (Hamburg)

05.01 V

Maren Horn,M.P. Schittkowski (Göttingen)
Effektivität und Risiken der lateralen knöchernen Orbita- Dekompression bei endokriner Orbitopathie

05.02 R

Nils-Claudius Gellrich (Hannover)
Rekonstruktive Orbitachirurgie

05.03 V

Michael P. Schittkowski(Göttingen)
Orbitachirurgie durch den Augenarzt - Chancen und Risiken

05.04 V

Susanna M. Antal1, K.D.M. Resch1,2, E.R. Gizewski3, S.A.Mennel1 (1Feldkirch/A,2Guadalajara/MEX, 3Neuroradiologie, Universität Innsbruck/A)
AV-Dura-Fistel mit Sinus cavernosus-Beteiligung. Komplexe ophthalmologische Symptomatik. Kasuistik

05.05 V

Anna-Lena Becker, E. Sokolenko, K. Hufendiek, M. Haar, C. Framme (Hannover)
Lidtumore: Achtung, Verwechslungsgefahr!

05.06 KV

Mykhailo Kogan, M. Hamann, M. Lindziute, C. Framme, E. Panidou- Marschelke (Hannover)
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Stumpfes Augentrauma nach ophthalmochirurgischem Eingriff

05.07 R

Georgios Blatsios (Hamburg)
Augentrauma, ein Leitfaden für die Behandlung: Timing, Strategie, Prognose, Grenzen

05.08 R

Ahmed Medra (Hannover)
Herausforderungen der subkonjunkitvalen MIGS-Implantate

05.09 V

Joel Lüthy, N. Jankovic, M. Schargus (Hamburg)
Einfluss der primären Drosselfadeneinlage auf die frühe postoperative Bulbushypotonie nach Preserfl o MicroShunt- Implantation

05.10 R

Marc Schargus (Hamburg)
Blick in die Glaskugel – Was bringt die Zukunft in der Glaukombehandlung

10:15 Uhr – 10:45 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

10:50 Uhr - 11:50 Uhr

VI. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Pädiatrie & Retina 1

Vorsitz:
Martin S. Spitzer (Hamburg)
Andreas Stahl (Greifswald)

06.01 R

Sabine Naxer, M.P. Schittkowski (Göttingen)
Leber´sche hereditäre Optikusneuropathie (LHON)

06.02 R

Martin S. Spitzer (Hamburg)
Differentialdiagnosen eilig abzuklärender kindlicher intraokularer Erkrankungen

06.03 V

Patricia Take (Göttingen)
Wenn der Phänotyp trügt

06.04 R

Andreas Stahl (Greifswald)
Update ROP - Was muss ich bei der Nachsorge beachten?

06.05 R

Hans Hoerauf (Göttingen)
Folgeerkrankungen bei Myopie

06.06 KV

Mohammed H. Khattab, S. Bemme, H. Hoerauf (Göttingen)
Netzhaut-Nachspiel: Wenn der Blick trügt – Fallbericht

06.07 V

Birthe Stemplewitz, D. Niederstraßer, U. Schaudig (Hamburg)
Buckelchirurgie bei Amotio retinae - Eine aussterbende Technik?

06.08 V

Kazim H. Or (Hamburg)
Braucht der Mensch immer einen Input der Augen, um zu sehen?

11:50 Uhr

Laudatio und Preisverleihung des Hans-Sautter-Preises 2024

Verleihung des Hans-Sautter-Preises 2024
Referat des Preisträgers
Vorsitz:Ulrich Schaudig (Hamburg)

12:10 Uhr

Keynote Lecture

07.01 R

Daniel Wichelhaus (Hannover)
Keynote Lecture - Schau mir in die Augen - Wie kann man Lügner per Blickdiagnostik entlarven

12:40 Uhr – 13:40 Uhr

Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

13:40 Uhr – 15:00 Uhr

VIII. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Retina 2 & Varia

Vorsitz:
Hans Hoerauf (Göttingen)
ChristianKarl Brinkmann (Neubrandenburg)

08.01 V

Mykhailo Kogan, M. Hamann, M. Haar, C. Framme, E. Sokolenko, J. Tode (Hannover)
Minimal-invasive Behandlung einer Makulablutung bei altersbedingter Makuladegeneration

08.02 R

Johannes Birtel (Hamburg)
Analoge und digitale Anwendungen als Hebel zu mehr Nachhaltigkeit

08.03 R

Ralf Brinkmann (Lübeck)
Makuläre Lasertherapien: Klassifi zierung – Dosierung – Zukunftsperspektiven

08.04 R

Carsten Framme (Hannover)
Therapiesteuerung bei der IVOM-Behandlung

08.05 R

Christian Karl Brinkmann (Neubrandenburg)
Geographische Atrophie bei AMD – Aktueller Stand

08.06 V

Karim Lehiani, J. Tode, E. Sokolenko, C. Framme (Hannover)
Chirurgisches Management von Skleromalazia perforans bei rheumatoider Arthritis

08.07 R

Werner Hanne (Bad Salzdetfurth)
Prävention für Beschäftigte am Bildschirmarbeitsplatz - Update

08.08 R

Udo Hennighausen (Hamburg)
Augenärztinnen und Augenärzte als Volunteers bei dem Gesundheitsprogramm Opening Eyes der Special Olympics World Games in Berlin 2023 - Gelebte Inklusion

08.09 V

Lars Fuhrmann1,2, M. Schargus1,2 (1Düsseldorf, 2Hamburg)
Ergebnisse einer nationalen Umfrage zur Gebrauchstauglichkeit von Patientendokumentationssystemen in der Augenheilkunde

15:00 Uhr – 15:30 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

15:40 Uhr - 16:45 Uhr

IX. Wissenschaftliche Sitzung
Future Meeting Space A+B

Berufspolitik

Vorsitz:
Jan Tode (Hannover)

09.01 V

Migle Lindziute, S.L.W. Baumgärtel, M. Binter, M. Hamann, E. Sokolenko, C. Framme, J. Tode (Hannover)
Mehr Amotiones bei gleichen Kapazitäten: Wie sollten die Notfälle an der Universitätsklinik versorgt werden?

Berufspolitische Diskussion - Adäquate Versorgung von Patienten in schwierigen Zeiten

Moderation:
Jan Tode (Hannover)

Panel:
Gerrit Fahl (Stade)
Fabian Höhn (Osnabrück)
Hans Hoerauf (Göttingen)
Marc Schargus (Hamburg)

16:45 Uhr

Schlussworte

17:00 Uhr

Ende der VNDA-Tagung 2024

Sitzung der Young VNDA nach oben

Quo vado?

Sitzung der Young VNDA
Konferenzraum 12+14

Netzwerksitzung mit Kaffee und Rollmops
Samstag, 1. Juni 2024 09:30 Uhr - 10:15 Uhr

Vorsitz:
Maximilian Hamann (Vertreter der Young-DOG, Assistentensprecher der Universitätsklinik für Augenheilkunde der MHH, Hannover)
Anahid Asgari Dermanaki (Weiterbildungsassistentin aus der Augenklinik Rendsburg)

9:30 Uhr

Neubrandenburger Weiterbildung: Wie „läuft“ das Curriculum? Henning Hobbensiefken und Ranny A. Assaf (Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum, Klinik für Augenheilkunde, Neubrandenburg)

9:45 Uhr

Die Universitätsklinik als Arbeitgeber: Chancen und Perspektiven Maximilian Binter (Universitätsklinik für Augenheilkunde der MHH, Hannover)

10:00 Uhr

Weiterbildung in der Praxis Zahra Alayan (Augenzentrum an der Leine MVZ, Hannover)

Kurse für Ärzte nach oben

Kurs A: Strabologie kompakt

Termin Freitag, 31. Mai 2024 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Raum Konferenzraum 11
Wiss. Leitung Prof. Dr. Michael P. Schittkowski (Göttingen)

Referenten Dr. Karsten Hufendieck (Hannover)
Dr. Birte Neppert (Lübeck, Schwerin)
Prof. Dr. Frank Schüttauf (Hamburg)

Themen Der dreistündige Kompakt-Kurs vermittelt dem Einsteiger einen Überblick, dem Erfahrenen eine praxisnahe Systematik. Flussdiagramme zum Ablauf diagnostischer Maßnahmen werden präsentiert und Krankheitsbilder interaktiv diskutiert.

• Keine Angst vor Pupillenstörungen – Differenzialdiagnose der Anisokorie (B. Neppert)
• Vom Symptom zur Diagnose – Differenzialdiagnose des Doppeltsehens (M. Schittkowski)

10 Minuten Pause

• Notfälle in der Strabologie/Neuroophthalmologie (K. Hufendieck)
• Strabologische Basisversorgung in der Praxis - Zum Glück kein Notfall! (F. Schüttauf)

Kursgebühren

Kurs B: Einführung in die Ophthalmochirurgie und Lokalanästhesie mit praktischen Übungen

Termin Freitag, 31. Mai 2024 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Raum Konferenzraum 12
Hinweis Begrenzte Teilnehmerzahl

Teil 1:
Referenten Prof. Dr. Marc Schargus (Hamburg)
Dr. Karina Sommer (Hamburg)

Themen Im Rahmen des Kurses werden zunächst alle Formen der Lokalanästhesie am Auge dargestellt, die einen wichtigen Teil der ophthalmochirurgischen Tätigkeit ausmachen. Im Weiteren werden die Grundlagen für erste operative Eingriffe in der Ophthalmologie vermittelt, sowohl zu extraokulären Eingriffen wie auch zu ersten Schritten in der Intraokularchirurgie. Dazu gehört eine Übersicht zum Instrumentarium und Nahtmaterial sowie Nahtübungen am Lidmodell sowie ein Drylab mit Mikroskopen an realistischen Augenmodellen, wobei Nahttechniken und andere operative Schritte geübt werden können. Der Kurs richtet sich an Kollegen, die noch keine intensive Erfahrung im Augen-OP haben. Es sollen Grundlagen vermittelt werden, die es dem Anfänger einfacher machen erste eigene operative Eingriffe in der Augenheilkunde durchzuführen.

Teil 2:
Referenten Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig (Hamburg)
Priv.-Doz. Dr. Fabian Höhn (Osnabrück)

Themen Ergänzend zum ersten Teil wird in diesem Kurs der Fokus verstärkt auf die Kataraktchirurgie gelegt. Hierzu werden in einem Dry-Lab die Kapsulorhexis und die Linsenimplantation am Mikroskop trainiert. Begleitend dazu bekommen die Kursteilnehmer einen theoretischen Überblick der gängigen operativen Verfahren mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen. Auch dieser Kurs richtet sich primär an Kolleginnen und Kollegen mit wenig operativen Vorkenntnissen. Der Kurs soll ein Gefühl für die motorischen Herausforderungen in der Ophthalmochirurgie vermitteln und erste Erfolgserlebnisse beim Operierenden schaffen.

Kursgebühren

Mit freundlicher Unterstützung der Firmen &  

Kurs C: Die Spaltlampenuntersuchung – Grundlagen und Anwendungen für Fortgeschrittene

Termin Freitag, 31. Mai 2024 9:30 Uhr - 11:30 Uhr

Raum Konferenzraum 13
Wiss. Leitung Dr. Marcus-Matthias Gellrich (Kellinghusen)

Themen Da die Spaltlampe vielfach als selbst erklärend betrachtet wird, unterbleibt häufig die Ausbildung an unserem wichtigsten Untersuchungsgerät. Ziel des Kurses ist die Vermittlung
  • der unterschiedlichen Beleuchtungstechniken
  • der Grundlagen der Biomikroskopie des Augenhintergrundes 
  • von Anwendungen für Fortgeschrittene, z.B. Interpretation
    der Purkinjebilder und Prüfung auf einen RAPD 
  • von Tipps zur Bilddokumentation inkl. Binokularübersichten und Strabologie

Kursgebühren

Kurs D: Biometrie und IOL-Berechnung verstehen und anwenden

Termin Freitag, 31. Mai 2024 11:30 Uhr - 13:00 Uhr

Raum Konferenzraum 14
Wiss. Leitung Prof. Dr. Oliver Stachs (Rostock)

Referenten Prof. Dr. Achim Langenbucher (Homburg/Saar)
Dr. Karsten Sperlich (Rostock)

Themen Der 90-minütige Kurs umfasst einen Grundriss der biometrischen und optischen Grundlagen der Kunstlinsenberechnung. Dabei wird neben der klassischen Ultraschall-Biometrie insbesondere auch die Laserinterferenz-Biometrie mit ihren Möglichkeiten und Grenzen behandelt. Es wird kurz auf Maßnahmen zur Optimierung des refraktiven Ergebnisses eingegangen. Weitere Aspekte sind der Charakterisierung der Abbildungseigenschaften von Intraokularlinsen mit besonderen Schwerpunkten auf Halobildung, Energieeffizienz und Durchfokuskurven.

Kursgebühren

Kurse fürs ophthalmologische
Assistenzpersonal nach oben

Kurs 1: Deeskalation in der Praxis – Umgang mit aggressiven Patienten

Termin Samstag, 01. Juni 2024 09:30 Uhr - 11:00 Uhr

Raum Konferenzraum 11+13
Kursleitung Kay Katzenmeier (Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Kriminalhauptkommissar)


Themen Konflikt und Aggressionen kommen in der Praxis leider immer wieder vor. Der Spezialist für Deeskalationstechniken vermittelt Rüstzeug für einen angstfreien Umgang mit Situationen dieser Art. Ziel ist es, aggressive Konflikte zwischen Patient:innen und der Praxis, stark, unaufgeregt und selbstbewusst zu lösen.

Kursgebühren

Kurs 2: Ophthalmologische Notfälle – Wann reagiere ich wie?

Termin Samstag, 01. Juni 2024 11:30 Uhr - 13:00 Uhr

Raum Konferenzraum 11+13
Kursleitung Thomas Gröber (Assistenzarzt der Universitätsklinik für Augenheilkunde der MHH, Hannover)

Referenten Mitarbeitende des Teams der MHH

Themen Dieser Kurs richtet sich speziell an ophthalmologisches Assistenzpersonal und gibt einen Überblick über jegliche Notfälle, die in der Praxis aufl aufen können. Wann muss ich etwas tun? Was muss ich tun? Was sind Anzeichen einer notfallmäßigen Dringlichkeit? Wann schicke ich wen, wohin? Unsere erfahrenen Dozenten zeigen das Notwendige und Sinnvolle bei akuten Ereignissen auf.

Kursgebühren

Kurs 3: Bildgebende Verfahren in der Augenheilkunde – Welches Gerät sagt mir was?

Termin Samstag, 1. Juni 202414:00 Uhr - 15:30 Uhr

Raum Konferenzraum 11+13
Kursleitung Dr. Benedikt Book(Oberarzt der Universitätsklinik für Augenheilkunde der MHH, Hannover)

Referenten Mitarbeitende des Teams der MHH, sowie der Firma Heidelberg Engineering

Themen Dieser Kurs richtet sich speziell an ophthalmologisches Assistenzpersonal und gibt einen Überblick über aktuelle und zukünftige bildgebende Verfahren in Praxis und Klinik. Besonders fokussiert werden die Durchführung, Auswertung und Befundung der unterschiedlichen Gerätetypen. Die Referenten sind erfahrene Benutzer und stehen mit kompetentem Rat zur Verfügung.

Kursgebühren

Mit freundlicher Unterstützung der Firma  

Vortragende nach oben

Zahra Alayan
Augenzentrum an der Leine MVZ
Schmiedestraße 41,
30159 Hannover

Susanna Maria Antal
LKH Feldkirch Augenabteilung
Carinagasse 47,
6807 Feldkirch/A

Ranny A. Assaf
Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Augenklinik
Salvador-Allende-Straße 30
17036 Neubrandenburg

Anna-Lena Becker
Medizinische Hochschule Hannover Augenklinik
Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Dr. Robert Bendau
Asklepios Klinik Nord-Heidberg Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400,
22417 Hamburg

Ansgar Beuse
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg

Dr. Maximilian Binter
Augenklinik MHH Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1,
30625 Hannover

Priv.-Doz. Dr. Johannes Birtel
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg

Dr. Georgios Blatsios
Asklepios Klinik Nord-Heidberg Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400,
22417 Hamburg

Dr. Benedikt A. J. Book
Universitäts-Augenklinik
Hufelandstraße 55,
45147 Essen

Priv.-Doz. Dr. Silvia Bopp
MVZ Universitätsallee GmbH
Parkallee 301,
28213 Bremen

Dr. Christian Karl Brinkmann
Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Augenklinik
Salvador-Allende-Straße 30,
17036 Neubrandenburg

Dr. rer. nat. Ralf Brinkmann
Medizinisches Laserzentrum Lübeck GmbH
Peter-Monnik-Weg 4,
23562 Lübeck

Dr. Erik Chankiewitz
Klinikum Braunschweig gGmbH Augenklinik
Salzdahlumer Straße 90,
38126 Braunschweig

Hanna Faber
PhD Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg

Dr. Gerrit Fahl
Augenarztpraxis Dr. Fahl
Am Schäferstieg 5,
21680 Stade

Prof. Dr. Carsten Framme
Medizinische Hochschule Hannover Augenklinik
Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Prof. Dr. Dr. Thomas A. Fuchsluger
Universitätsmedizin Rostock Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140,
18057 Rostock

Dr. Lars Fuhrmann
Asklepios Klinik Nord-Heidberg Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400,
22417 Hamburg

Prof. Dr. Dr. Nils-Claudius Gellrich
Medizinische Hochschule Hannover Klinik und Poliklinik für Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie
Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Dr. Marcus-Matthias Gellrich
Praxis Dr. med. Marcus-Matthias Gellrich
Lehmbergstr. 31,
25548 Kellinghusen

Prof. Dr. Salvatore Grisanti
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Lübeck Augenklinik
Ratzeburger Allee 160,
23538 Lübeck

Thomas Gröber

Augenklinik MHH Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1,
30625 Hannover

Prof. Dr. Rudolf F. Guthoff
Universitätsmedizin Rostock Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140,
18057 Rostock

Femke Hacker
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Kiel Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3,
24105 Kiel

Maximilian Hamann
Medizinische Hochschule Hannover Augenklinik
Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Priv.-Doz. Dr. Dr. Werner Hanne
31162 Bad Salzdetfurth

Priv.-Doz. Dr. Andrea Hassenstein
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg


Dr. Melanie Hellermann MVZ
Universitätsallee GmbH Parkallee 301,
28213 Bremen

Dr. Udo Hennighausen
22763 Hamburg

Henning Hobbensiefken
Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Augenklinik
Salvador-Allende-Straße 30,
17036 Neubrandenburg

Prof. Dr. Hans Hoerauf
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40,
37075 Göttingen

Priv.-Doz. Dr. Fabian Höhn
Marienhospital Osnabrück Klinik für Augenheilkunde
Bischofsstraße 1,
49074 Osnabrück

Dr. Detlef Holland
nordBlick Augenklinik Bellevue GmbH
Lindenallee 21-23,
24105 Kiel

Dr. Maren Horn
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40,
37075 Göttingen

Dr. Karsten Hufendiek
Medizinische Hochschule Hannover Augenklinik
Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Dr. Mohammed H. Khattab
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40,
37075 Göttingen

Dr. Artur Klett
Tallinn Central Hospital Eye Clinic
Ravi Street 18,
10138 Tallinn

Mykhaylo Kogan
Augenklinik der LMU
Mathildenstraße 8,
80336 München

Prof. Dr. Achim Langenbucher
Universität des Saarlandes Institut für Experimentelle Ophthalmologie
Kirrberger Straße 100/22,
66424 Homburg/Saar

Dr. Karim Lehiani
Augenklinik MHH Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1,
30625 Hannover

Migle Lindziute
Augenklinik MHH Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1,
30625 Hannover

Dr. Joel Lüthy
Asklepios Klinik Nord-Heidberg Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400,
22417 Hamburg

Dr. Ahmed Medra
KRH Klinikum Nordstadt
Augenklinik
Haltenhoffstraße 41,
30167 Hannover

Dr. Sabine Naxer
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40,
37075 Göttingen

Dr. Birte Neppert
Augenzentrum Lübeck
Fackenburger Allee 22-24,
23554 Lübeck 

Priv.-Doz. Dr. Dr. Michael Neuhaus
Medizinische Hochschule Hannover Klinik und Poliklinik für Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie
Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Dr. Kazim Hilmi Or
Islandstraße 30,
22145 Hamburg

Dr. Laurenz Pauleikhoff
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg

Dr. Imke Sahlmann
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40,
37075 Göttingen

Schedi Samet
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fakultät Ingenieurswissenschaften und Gesundheit
Von-Ossietzky-Straße 99,
37085 Göttingen

Dr. Hauke Schadwinkel
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg

Prof. Dr. Marc Schargus
Asklepios Klinik Nord-Heidberg Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400,
22417 Hamburg

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schaudig
Asklepios-Klinik Barmbek Augenklinik
Rübenkamp 220,
22307 Hamburg

Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40,
37075 Göttingen

Prof. Dr. Dr. Stefan Schrader
Pius-Hospital Oldenburg Universitätsklinik für Augenheilkunde Med. Campus Universität Oldenburg
Georgstraße 12,
26121 Oldenburg

Prof. Dr. Frank Schüttauf
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg

Dr. Karina Sommer
Asklepios Klinik Nord-Heidberg Augenabteilung
Tangstedter Landstraße 400,
22417 Hamburg

Dr. Karsten Sperlich
Universitätsmedizin Rostock Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140,
18057 Rostock

Prof. Dr. Martin S. Spitzer
Universitäts-Augenklinik
Martinistraße 52,
20251 Hamburg

Prof. Dr. rer. nat. Oliver Stachs Universitätsmedizin Rostock Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Doberaner Straße 140,
18057 Rostock

Prof. Dr. Andreas Stahl
Universitäts-Augenklinik
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1,
17475 Greifswald

Priv.-Doz. Dr. Birthe Stemplewitz
Asklepios-Klinik Barmbek Augenklinik
Rübenkamp 220,
22307 Hamburg

Patricia Take
Universitäts-Augenklinik
Robert-Koch-Straße 40,
37075 Göttingen

Priv.-Doz. Dr. Jan Tode
Medizinische Hochschule Hannover Augenklinik
Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Dr. Claus von der Burchard
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Kiel Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3,
24105 Kiel

Justine Wilke
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Kiel Klinik für Augenheilkunde
Arnold-Heller-Straße 3,
24105 Kiel


Young VNDA

Perspektivwechsel - Show your science Panel aus wissenschaftlichen Assistentinnen und Assistenten der Kliniken, die teilnehmen. Die Kliniken wählen Vortragende, die das wissenschaftliche Spektrum ihrer jeweiligen Einrichtung inklusive der wissenschaftlichen Leitungen vorstellen. Ziel: Kooperation und Abbau von Hemmnissen. Schaffen und Vertiefen etwaiger Kooperationen.

Quo vado? Wegweiser und Perspektiven in Klinik und Praxis Hier werden individuelle übertragbare Wege der Weiterbildung dargestellt und Tipps und Tricks zum Thema „Überleben in der Weiterbildung“ vermittelt. Anschließend Networking und Wechsel zum Hauptprogramm.


Berufspolitische Diskussion

Adäquate Versorgung von Patienten in schwierigen Zeiten

Moderation: Priv.-Doz. Dr. Jan Tode(Hannover)

Panel: Dr. Gerrit Fahl (BVA, Stade)
Prof Dr. Marc Schargus (Hamburg)
Priv.-Doz. Dr. Fabian Höhn (Osnabrück)
Prof. Dr. Hans Hoerauf (Göttingen)


Baltic Lecture

30 years of ocular oncology in the Baltic States
Dr. Artur Klett(Tallinn/EST)

 

Hans-Sautter-Preis

Ausschreibung
Die Stiftung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte vergibt im Jahr 2024 wieder den Hans-Sautter-Preis für eine anerkannt wertvolle wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Ophthalmologie.

Der Preis ist mit € 2.000,- dotiert.

Die Arbeit, die durch den Preis ausgezeichnet werden soll, darf nicht länger als 3 Jahre vor dem Beschluss über die Zuerkennung des Preises veröffentlicht worden sein. Bewerbungen in elektronischer Form sind in üblicher Weise (Publikation, Anschreiben, Lebenslauf und Zustimmung der Autoren) bis zum 5. Mai 2024 an den Schriftführer der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte zu richten.

Bewerbung an
u.schaudig@asklepios.com

 

Industrieaussteller nach oben

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG - EyeCare
Mainzer Straße 81,
65189 Wiesbaden
www.abbvie.com

Afidera GmbH
Wittestraße 30 E,
13509 Berlin
www.afidera.com

Alcon Deutschland GmbH
Heinrich-von-Stephan-Straße 17,
79100 Freiburg i. Br.
www.de.alcon.com

Alimera Sciences Ophthalmologie GmbH
Cicerostraße 21,
10709 Berlin
www.alimera-sciences.de

Apellis Germany GmbH
BavariaTowers, Sky Tower, 16.OG,
Einsteinstraße 174,
81677 München
www.apellis.eu

ARGONOPTICS GmbH
Otto-Hahn-Str. 31-33,
63303 Dreieich
www.argon-optics.de

Bausch + Lomb
Brunsbütteler Damm 165-173,
13581 Berlin
www.bausch-lomb.de

Bayer Vital GmbH
Geb. K56,
51366 Leverkusen
www.gesundheit.bayer.de

BergApotheke
Gildestraße 75,
49479 Ibbenbüren
www.berg-apotheke.de

bon Optic Vertriebsgesellschaft mbH
Stellmacherstraße 14,
23556 Lübeck
www.bon.de

Beaver-Visitec International Sales Ltd.
Tullastraße 4,
69126 Heidelberg
www.bvimedical.com

Chiesi GmbH
Gasstraße 6,
22761 Hamburg
www.chiesi.de

Dieter Mann GmbH
Am Glockenturm 6,
63814 Mainaschaff
www.dieter-mann-gmbh.de

D.O.R.C. Deutschland GmbH
Monschauer Straße 12,
40549 Düsseldorf
www.dorcglobal.com

ebiga-VISION GmbH
Brandteichstr. 20,
17489 Greifswald
www.ebiga-vision.com

EinDollarBrille e.V.
Obere Karlstraße 29,
91054 Erlangen
www.eindollarbrille.de

eye concept GmbH
Falkenhagener Str. 1,
14612 Falkensee
www.eye-concept.de

Eyetec GmbH
Maria-Goeppert-Straße 9,
23562 Lübeck
www.eyetec.com

Georg Ewald J. Bäuning
Industriepark 6,
27777 Ganderkesee
www.GEB-Syke.com

Geuder AG
Hertzstraße 4, 69126 Heidelberg
www.geuder.de

Haag-Streit Deutschland GmbH
Rosengarten 10,
22880 Wedel
www.haag-streit.de

Heidelberg Engineering GmbH
Max-Jarecki-Straße 8,
69115 Heidelberg
www.HeidelbergEngineering.de

HOYA Surgical Optics GmbH
De-Saint-Exupéry-Straße 10,
60549 Frankfurt/Main
www.hoyasurgicaloptics.com

HumanOptics Holding AG
Spardorferstraße 150,
91054 Erlangen
www.humanoptics.com

iatroVision GmbH
Feodor-Lynen-Straße 27,
30539 Hannover
www.iatrovision.de

INNOFORCE Est.
Industriestrasse 56,
9491 Rugell/FL
www.eyeclinicmanager.com

iRIS EYE GmbH
Lise-Meitner-Straße 21,
52511 Geilenkirchen
www.iriseye.de

Johnson & Johnson Vision - AMO Germany GmbH
Rudolf-Plank-Straße 31,
76275 Ettlingen
https://surgical-de.jnjvision.com/

Kowa Pharmaceutical Europe Co. Ltd.
Duisburger Landstraße 37,
40489 Düsseldorf
www.kowapharmaceuticals.eu

Medios Kompetenznetzwerk Ophthalmologie
Heidestraße 9,
10557 Berlin
www.medios.ag

Novartis Pharma GmbH
Roonstraße 25,
90429 Nürnberg
www.novartis.de

OCULUS Optikgeräte GmbH
Münchholzhäuser Straße 29,
35582 Wetzlar
www.oculus.de

OmniVision GmbH
Lindberghstraße 9,
82178 Puchheim
www.omnivision.de

Pharma Stulln GmbH
Werksstraße 3,
92551 Stulln
www.pharmastulln.de

Polytech Domilens GmbH
Arheilger Weg 6,
64380 Roßdorf
www.Polytech-Domilens.de

Roche Pharma AG
Emil-Barell-Straße 1,
79639 Grenzach-Wyhlen
www.roche.de

Samsara Vision
2 Rue Maria Hamm,
67000 Straßburg, Frankreich
singimt.samsaravision.com/de

Santen GmbH
Erika-Mann-Straße 21,
80636 München
www.santen.de

SCHWIND eye-tech-solutions GmbH
Mainparkstraße 6-10,
63801 Kleinostheim
www.eye-tech-solutions.com/de

Théa Pharma GmbH
Schillerstraße 3,
10625 Berlin
www.theapharma.de

TRB Chemedica AG
Otto-Lilienthal-Ring 26,
85622 Feldkirchen
www.trbchemedica.de

Trusetal Verbandstoffwerk GmbH
Konrad-Zuse-Straße 15,
33758 Schloss Holte-Stukenbrock
www.tshs.eu

Ursapharm Arzneimittel GmbH
Industriestraße 35,
66129 Saarbrücken
www.ursapharm.de

ZEISS
Rudolf-Eber-Straße 11,
73447 Oberkochen
www.zeiss.de/meditec

Ziemer Ophthalmology (Deutschland) GmbH
Kronenstr. 38,
79211 Denzlingen
www.ziemerophthalmology.de

 

Vorankündigung
Die 74. Tagung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte
wird am

Freitag, 20. Mai & Samstag, 21. Juni 2025
in Rostock-Warnemünde stattfinden.

Bereits heute lädt Sie Herr Prof. Dr. Dr. Thomas A. Fuchsluger (Rostock) herzlich ein.

 

Rahmenprogramm nach oben

Freitag,
31. Mai 2024
19:15 Uhr
VNDA-Abend
Yukon Market Hall im Erlebnis-Zoo Hannover

Adenauerallee 1, 30175 Hannover


Preise pro Person (inkl. Essen und Getränke):
Facharzt: € 70,-
Assistenzarzt, Orthoptistin: € 50,-
Arzt ohne Anstellung, Orthoptistin, Student, Assistenzpersonal, Rentner: € 40,-
im Anschluss VNDA-Clubbing
in der Yukon Market Hall



© Zoo Hannover gGmbH 2024



© Zoo Hannover gGmbH 2024

Anfahrt nach oben

Mit dem ÖPNV
Ab dem Hauptbahnhof Hannover mit der Buslinie 128 oder 134 Richtung Peiner Straße direkt bis zum Hannover Congress Centrum. Zeitdauer: 10 Minuten. Ab Kröpcke mit der Stadtbahn Linie 11 (Zoo) bis Hannover Congress Centrum Zeitdauer: ca. 10 Minuten.

Mit dem Auto
Bitte geben Sie in das Navigationsgerät „Schillstraße“ Hannover ein, da einige Navigationsgeräte den Theodor-Heuss-Platz nicht kennen.

Aus Richtung Süden auf der BAB A7 bis Autobahndreieck Hannover-Süd über die A37/ Messeschnellweg bis zur Ausfahrt H.-Kleefeld. Links abbiegen, an der 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Aus Richtung Norden auf der BAB A7 bis Autobahnkreuz Hannover-Kirchhorst, weiter über die A37/ Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Aus Richtung Osten auf der BAB A2 über Autobahnkreuz Hannover-Ost bis Autobahnkreuz HannoverBuchholz. Weiter über die A37/ Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Aus Richtung Westen auf der BAB A2 bis Autobahnkreuz Hannover-Buchholz rechts Richtung Hannover über die A37/ Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße oder Parkhaus am HCC.

Parken für Besucher
Vor Ort sind reichlich Parkplätze im Parkhaus des Congress Centrums verfügbar. Ebenso stehen ihnen 2 Ladesäulen zum Laden des Elektroautos zur Verfügung.


 

 

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+